Es wird neblig-trüb und bedeckt in Berlin und Brandenburg

Am Donnerstag wird es neblig-trüb und bedeckt in Berlin und Brandenburg. Zum Nachmittag kann es von Fläming und Elster Richtung Berlin gelegentlich Regen oder leichten Schnee geben, wie der Deutsche Wetterdienst am Donnerstag mitteilte. Die Höchsttemperaturen liegen zwischen kühlen 0 und 2 Grad.
Spaziergänger sind bei dichtem Nebel unterwegs. © picture alliance / dpa/Archivbild

In der Nacht zum Freitag kann es stellenweise glatt werden. Die Tiefstwerte liegen zwischen 1 und -1 Grad. Am Freitag wird es erneut stark bewölkt und überwiegend trocken, bei Temperaturen um 2 Grad. Örtlich kann es etwas Sprühregen oder Graupel geben.

In der Nacht zum Samstag bleibt es wolkig und zunächst trocken. Später kann es im Süden Brandenburgs örtlich etwas Schnee und Glätte geben. Die Temperaturen fallen auf 0 bis -3 Grad. Am Samstag kann es von Süden Richtung Berlin gelegentlich etwas schneien, bei Höchstwerten von -1 bis 1 Grad.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Fußball news
Bundesliga: Kahn über Neuer-Aussagen: Wird weder ihm noch Bayern gerecht
Tv & kino
Justiz: Iran: «Taxi Teheran»-Regisseur Jafar Panahi auf Kaution frei
People news
Mit 88 Jahren : Modesesigner Paco Rabanne gestorben
Internet news & surftipps
Internet: Twitter bringt neues Bezahl-Abo nach Deutschland
Das beste netz deutschlands
Featured: Das sind die 5 besten ChatGPT-Alternativen
Reise
Reisenews: Great Lakes mit dem Boot, Aborigines und Bahnvisionen
Musik news
Musikcharts: Erster Nummer-eins-Hit für Udo Lindenberg
Auto news
Daimler Freightliner Supertruck II: Gegen den Widerstand