Berliner Feuerwehr: U-Bahnhof wegen eines Brands geräumt

Im Berliner Stadtteil Wedding hat es in einem U-Bahnhof gebrannt. Brände unter der Erde sind jedes Mal eine Herausforderung für die Feuerwehr. Die Einsatzkräfte brachten zur Sicherheit auch Spezialtechnik mit.
Ein Absperrband der Berliner Feuerwehr verhindert den Zugang zum U-Bahnhof an der Seestraße. © Paul Zinken/dpa

Die Berliner Feuerwehr ist am Freitagmorgen zu einem Brand im U-Bahnhof Seestraße ausgerückt. Die Einsatzkräfte seien gegen 06.50 Uhr alarmiert worden, weil es im Bahnhof gebrannt habe, sagte ein Feuerwehrsprecher. Der U-Bahnhof wurde geräumt, der Zugverkehr auf der Linie 6 vorerst unterbrochen. «Der Brand ist weitestgehend gelöscht.»

Drei Personen, die sich im U-Bahnhof befunden hätten, seien vom Rettungsdienst kurz untersucht worden. Sie seien unverletzt. Im Bahnhof selbst hätten Dämmmaterialien auf einer Fläche von zwei bis drei Quadratmetern gebrannt.

Ein Sprecher der Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) sagte, es habe eine leichte Flammenentwicklung im Bereich der Stromschiene gegeben, dann habe sich Rauch entwickelt. Der Bahnhof sei evakuiert worden. «Es ist niemand zu Schaden gekommen.»

Der U-Bahnverkehr dort wurde vorerst eingeschränkt. «Wegen eines Feuerwehreinsatzes ist die Linie #U6_BVG zwischen den Bahnhöfen U Kurt-Schumacher-Platz und S+U Wedding unterbrochen», hieß es in einem Twitterkanal der BVG. Nach Angaben des Unternehmenssprechers wurde ein Ersatzverkehr eingerichtet.

Die Feuerwehr war mit rund 90 Kräften vor Ort. «U-Bahnhof ist ja auch für uns immer eine besondere Herausforderung», sagte der Feuerwehrsprecher. Sie hätten dafür ein spezielles Konzept. Sie seien etwa mit Spezialtechnik vor Ort, zum Beispiel mit einem großen Lüfter, mit dem man U-Bahnhöfe entrauchen könne. Zur möglichen Brandursache wurden zunächst keine Angaben gemacht.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Fußball-WM: Kamerun trotz historischem Sieg gegen Brasilien raus
People news
Kriminalität: Tod von US-Rapper Takeoff: 33-Jähriger unter Mordverdacht
People news
Internet: Twitter sperrt Kanye West erneut
Games news
Featured: Pokémon Karmesin & Purpur: Diese Pokémon triffst Du in den neuen Spielen
Reise
Gestörte Zugverbindungen: Bahnstreik in Frankreich bremst Verkehr nach Deutschland aus
Handy ratgeber & tests
Featured: Waagen-Apps für Apple Watch: Diese synchronisieren sich mit dem iPhone
Das beste netz deutschlands
Warntag: Ist Cell Broadcast auf Ihrem Smartphone aktiv?
Auto news
Auf dem Prüfstand: ADAC: Synthetische Kraftstoffe im Test ohne Probleme
Empfehlungen der Redaktion
Panorama
Notfälle: Berliner U-Bahnhof wegen eines Brands geräumt
Regional nordrhein westfalen
Verkehr: Nach ICE-Brand: Bahnhof Flughafen Köln/Bonn wieder frei
Regional berlin & brandenburg
Grunewald: Trockener Wald: Feuer breitet sich unkontrolliert aus
Regional berlin & brandenburg
Großeinsatz: Feuer auf Köpenicker Sportgelände: Verdächtiger festgenommen
Regional berlin & brandenburg
Berlin: Feuer im Grunewald nicht über Sperrkreis ausgebreitet
Regional berlin & brandenburg
Berlin: Brand im Grunewald für Feuerwehr weiter herausfordernd
Regional berlin & brandenburg
Feuerwehreinsatz: Brand in Flüchtlingsunterkunft in Berliner Hochhaus gelöscht
Regional berlin & brandenburg
Kleinbus-Service: Neuer Rufbus BVG Muva hat Betrieb aufgenommen