Spandaus Wasserballer fordern Meister Hannover im Supercup

Die Wasserfreunde Spandau 04 wollen im 23. Wasserball-Supercup der Männer den ersten Titel der Saison holen. Nach den bisherigen Saisonauftritten – Spandau gewann national alle Partien mit einer Differenz von mindestens 19 Toren – reist die Mannschaft von Neutrainer Athanasios Kechagias als leichter Favorit zum Spiel bei Meister Waspo Hannover am Samstag (18.00 Uhr). Die seit 1979 nicht kontinuierlich ausgespielte Trophäe gewann Spandau 16 Mal, Hannover sechs Mal. Eine andere Mannschaft konnte sich bisher nicht in die Siegerliste eintragen.
Die Wasserfreunde Spandau 04 feiern den höchsten Saisonsieg. © Bernd Thissen/dpa/Archivbild

Hannover hat allerdings nach der überraschenden 7:9-Heimniederlage gegen ASC Duisburg, bei dem Spandau am Mittwoch 20:5 siegte, klare Formverbesserung gezeigt und setzt auf den Heimvorteil gegen die neu formierten und offensivstarken Wasserfreunde.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Internet news & surftipps
Computer: Google startet große Offensive für künstliche Intelligenz
Musik news
Musikpreise: Beyoncé bricht Grammy-Rekord - Petras gewinnt Trophäe
Internet news & surftipps
Internet: Chat-Dienst für organisierte Kriminalität stillgelegt
Mode & beauty
Deko-Ideen: Diese Vasen helfen beim Arrangieren von Blumen und Zweigen
Fußball news
Bundesliga: Fix: Hoffenheim trennt sich von Trainer Breitenreiter
Musik news
Auszeichnungen: Kim Petras gewinnt mit Sam Smith Grammy für «Unholy»
Tv & kino
Bollywood-Star : Shah Rukh Khan dankt für Tanzvideo aus Deutschland
Auto news
Gebrauchtwagen-Check: BMW X2: Junges kompaktes SUV mit vielen Stärken