Volleyball-Vizemeister Potsdam schnappt sich Talent Djokic

06.07.2022 Der deutsche Volleyball-Vizemeister SC Potsdam hat seinen Kader für die kommende Saison samt erster Teilnahme an der Champions League komplett. Als vorerst letzte Spielerin erhielt Veronika Djokic einen Vertrag bis Mitte 2024, wie der Verein am Mittwoch mitteilte. Die 20-Jährige, die zuletzt in der serbischen Superleague für Jedinstvo Stara Pazova ans Netz ging, gilt in ihrer Heimat als großes Talent.

Eine Volleyballspielerin spielt den Ball. © Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Bereits seit knapp einem Jahr haben die Verantwortlichen die 1,87 Meter lange Mittelblockerin in Serbien beobachtet. «Mit Veronika Djokic ist es uns gelungen, ein Riesen-Talent nach Potsdam zu lotsen. Wir wollen bei ihrer Entwicklung nichts dem Zufall überlassen und haben sie deshalb gleich für zwei Jahre unter Vertrag genommen», sagte Toni Rieger, Sportdirektor und Vorstandsmitglied beim SC Potsdam, «ich bin mir sicher, dass wir im Mittelblock für die Zukunft äußerst stark aufgestellt sind.»

© dpa

Weitere News

Top News

Tv & kino

Featured: Unsere Streaming- und GigaTV-Tipps fürs Wochenende

Champions league

Supercup: Wunderreise vorbei: Frankfurt verliert gegen Real Madrid

Musik news

Musikbranche: Audiostreaming legt weiter zu - Vinyl-Trend hält an

Internet news & surftipps

Mobilität: Google: spritsparende Routen auch in deutscher Karten-App

Familie

Loslassen, nicht Fallenlassen: Drogensucht bei Kindern: Die harte Gratwanderung für Eltern

People news

US-Komiker: Comedy-Ikone Steve Martin denkt über Karriereende nach

Das beste netz deutschlands

Featured: Digital Demo Day 2022: Vodafone UPLIFT ist bei der Messe für Start-ups dabei

Auto news

ADAC: Spritpreise: 12 Cent Unterschied zwischen Morgen und Abend

Empfehlungen der Redaktion

Regional berlin & brandenburg

Volleyball-Bundesliga: Volleyballerin Maja Savic bleibt bei Vizemeister SC Potsdam

Eilmeldungen

Übersicht: Die Fußball-Woche: Europapokal, Bundesliga, WM-Quali

Regional berlin & brandenburg

Volleyball: «Da müssen wir durch»: SC Potsdam im Pokal gegen Vilsbiburg