Weltkriegsbombe am Grunewald entschärft: Sperrung aufgehoben

Wieder sind die Stadtautobahn Avus und eine Bahnstrecke am Grunewald gesperrt. Ein Blindgänger muss entschärft werden. Die Polizei gibt zügig Entwarnung.
Ein Blaulicht auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs. © Christophe Gateau/dpa/Symbolbild

Eine Weltkriegsbombe in der Nähe des Berliner Grunewalds ist nach Polizeiangaben problemlos entschärft worden. Die amerikanische Fliegerbombe werde nun abtransportiert und zum benachbarten Sprengplatz der Polizei gebracht, sagte ein Behördensprecher am Sonntag. Nach rund fünf Stunden wurde die Sperrung der Autobahn 115 (Avus) und der S-Bahn aufgehoben.

Die 500 Kilogramm schwere Weltkriegsbombe war am Samstag von Spaziergängern südöstlich der Avus in einer Kleingartenanlage entdeckt worden. Zuvor hatten die Beamten mitgeteilt, die Bombe sei bei Bauarbeiten gefunden worden. Diese Information wurde später per Twitter korrigiert.

Es wurde ein 500 Meter großer Sperrkreis in der Nähe der Autobahnabfahrt Hüttenweg eingerichtet. Anwohner waren nicht betroffen. Etwa 100 Einsatzkräfte sicherten nach Polizeiangaben jedoch das Gelände um den Fundort der Bombe in einem Umkreis von 500 Metern ab. Die Kleingartensiedlung wurde vor der Entschärfung abgesucht, um sicherzugehen, dass sich keine Menschen im Sperrkreis aufhielten, wie der Polizeisprecher sagte.

Die Stadtautobahn Avus wurde gegen 10.00 Uhr zwischen dem Dreieck Funkturm und der Anschlussstelle Spanische Allee gesperrt - ebenso die parallel verlaufende Bahnstrecke nach Potsdam zwischen den S-Bahn-Stationen Grunewald und Wannsee. Ein Busersatzverkehr für die S7 könne dort wegen der Straßensperrungen nicht eingerichtet werden, erklärte eine S-Bahn-Sprecherin.

Vor gut einem Monat waren Autobahn und Bahnstrecken in dem Bereich tagelang wegen eines Feuers mit zahlreichen Explosionen auf dem Sprengplatz gesperrt gewesen. Die Polizei lagert auf dem Gelände die meist bei Bauarbeiten gefundenen Bomben-Blindgänger, Granaten und Munition aus dem Zweiten Weltkrieg sowie illegales Feuerwerk.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Nationalmannschaft: Flick denkt nicht an Rücktritt: «Habe Vertrag bis 2024»
Job & geld
Arbeitsunfähigkeit melden: So funktioniert das neue eAU-Verfahren
Internet news & surftipps
Mails, SMS & Co: Ermittler sollen in EU leichter an Daten kommen
Internet news & surftipps
Technik: Autos sollen am Stuttgarter Flughafen autonom parken können
Tv & kino
Featured: Matrix-Reihenfolge: So schaust Du die Matrix-Teile richtig
Auto news
Bodenfreiheit: Lamborghini bringt Offroadversion des Huracáns
Tv & kino
Regisseur: Ridley Scott mit 85 noch ohne Oscar
People news
Britisches Königshaus: Londoner Ex-Anti-Terror-Chef: Meghan wurde ernsthaft bedroht
Empfehlungen der Redaktion
Regional berlin & brandenburg
Berlin: Weltkriegsbombe gegen Mitternacht entschärft
Regional berlin & brandenburg
Brände: Feuerwehr: Noch einige Tage Sperrkreis um Sprengplatz
Regional berlin & brandenburg
Feuer: Weiter Sperrungen wegen Brand im Grunewald
Regional berlin & brandenburg
Evakuierung: Entschärfung von Weltkriegsbombe am Ostkreuz
Panorama
Berlin: Fortschritte bei Brandbekämpfung im Grunewald
Regional berlin & brandenburg
Grunewald: Bahn fährt nach Brand wieder: Feuer weiter gefährlich
Regional berlin & brandenburg
Grunewald: Feuerwehr: Weiterhin «enorme Gefahr» auf Sprengplatz
Regional berlin & brandenburg
Löscharbeiten: Weiter Kampf gegen Feuer im Grunewald: Autobahn vor Öffnung