Teuerung erreicht nahezu zehn Prozent

Höhere Energie- und Nahrungsmittelpreise sowie das Auslaufen des 9-Euro-Tickets und des Tankrabatts haben die Teuerung in der Region weiter verstärkt. Im September lagen die Verbraucherpreise in Berlin 9,6 Prozent höher als ein Jahr zuvor, in Brandenburg 9,9 Prozent, wie das Amt für Statistik Berlin-Brandenburg am Donnerstag mitteilte.
Lebensmittel liegen in einem Einkaufswagen in einem Supermarkt. © Fabian Sommer/dpa/Symbolbild

Teurer wurde es demnach in nahezu allen Lebensbereichen, besonders bei Energie. Heizöl und Gas kosteten in Berlin etwa doppelt so viel wie im September 2021, in Brandenburg noch etwas mehr. Auch Kohle und Holzpellets verteuerten sich deutlich. Die Nahrungsmittelpreise liegen etwa 19 Prozent über dem Vorjahreswert.

© dpa
Weitere News
Top News
People news
Auszeichnungen: George Clooney, U2 und Gladys Knight zu Gast im Weißen Haus
Fußball news
WM-Achtelfinale: Premiere und Rekord für Kane: England besiegt Senegal
People news
Sternekoch: Tim Raue: Politiker mögen kein Rumjammern
Games news
Featured: Resident Evil: Chronologische Reihenfolge der Spiele
Testberichte
Kurztest: Opel Mokka-e : Scheinriese unter Strom
Internet news & surftipps
Internet: Twitter sperrt Kanye West erneut
Reise
Gestörte Zugverbindungen: Bahnstreik in Frankreich bremst Verkehr nach Deutschland aus
Handy ratgeber & tests
Featured: Waagen-Apps für Apple Watch: Diese synchronisieren sich mit dem iPhone
Empfehlungen der Redaktion
Regional hessen
Verbraucher: Inflationsrate springt in Hessen auf 9,4 Prozent
Regional berlin & brandenburg
Energiepreis: Teuerungsrate in Brandenburg über zehn Prozent
Regional bayern
Preise: Inflationsrate in Bayern sinkt minimal auf 10,9 Prozent
Regional hessen
Statistik: Inflationsrate in Hessen steigt im Oktober auf 9,9 Prozent
Regional hessen
Preise: Inflationsrate sinkt leicht auf 9,7 Prozent
Regional rheinland pfalz & saarland
Preise: Weiterhin hohe Inflationsrate in Rheinland-Pfalz
Regional bayern
Preise: Inflation in Bayern steigt auf 10,8 Prozent
Regional berlin & brandenburg
Inflation: Preise für Nahrungsmittel und Energie stark gestiegen