Fahrradunfall: Radfahrerin schwer verletzt

In der Chausseestraße in Berlin-Mitte hat sich eine Fahrradfahrerin bei einem Fahrradunfall schwer verletzt. Die Frau sei mit einer anderen Radfahrerin zusammengestoßen, teilte die Polizei am Donnerstagmorgen mit. Demnach sei die Fahrradfahrerin am frühen Mittwochabend auf der Chausseestraße Richtung Müllerstraße unterwegs gewesen. Als sie nach links abbiegen wollte, habe sie eine entgegenkommende Fahrradfahrerin übersehen und sei mit ihr kolldiert. Die abbiegende Radfahrerin musste daraufhin mit einer schweren Verletzung am Bein ins Krankenhaus gebracht werden. 
Ein Warndreieck steht in der Nähe einer Unfallstelle. © Stefan Sauer/dpa/Symbolbild
© dpa
Weitere News
Top News
Sport news
Mitgliederversammlung: DOSB-Chef Weikert bleibt im Amt
Tv & kino
Comedian: Kurt Krömer beendet frühzeitig Sendung mit Faisal Kawusi
People news
Adel: Prinzessin Kate zeigt sich mit Smaragd-Kette von Diana
Tv & kino
Auszeichnungen: US-Kritiker küren «Tàr» zum besten Film
Internet news & surftipps
Internet: Twitter sperrt Kanye West erneut
Reise
Gestörte Zugverbindungen: Bahnstreik in Frankreich bremst Verkehr nach Deutschland aus
Handy ratgeber & tests
Featured: Waagen-Apps für Apple Watch: Diese synchronisieren sich mit dem iPhone
Das beste netz deutschlands
Warntag: Ist Cell Broadcast auf Ihrem Smartphone aktiv?
Empfehlungen der Redaktion
Regional niedersachsen & bremen
Emsland: Radfahrerin bei Zusammenstoß mit Auto schwer verletzt
Regional berlin & brandenburg
Berlin: Abbiegender LKW trennt 22-jähriger Radfahrerin den Arm ab
Panorama
NRW: Schwerverletzte nach zwei Einsätzen mit Polizeischüssen
Regional nordrhein westfalen
Essen: Schwerverletzte in NRW nach Einsätzen mit Polizeischüssen
Regional sachsen anhalt
Dessau-Roßlau: Fahrradfahrerin bei Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzt
Regional berlin & brandenburg
Berlin: Radfahrerin fährt gegen Auto: Lebensgefährlich verletzt
Regional baden württemberg
Stuttgart: Zwei Senioren bei Unfällen mit Stadtbahn verletzt
Regional nordrhein westfalen
Herford: Mann außer Lebensgefahr: Polizei schoss wegen Messer