Ein Toter bei Unfall auf A10 nahe Dreieck Pankow

Bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 10 nahe der Gemeinde Mühlenbecker Land ist am Sonntag ein Motorradfahrer ums Leben gekommen. Zudem seien drei weitere Menschen verletzt worden, teilte die Polizei am Montag mit.
Ein Einsatzwagen der Polizei steht an einer Unfallstelle. © Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

Demnach war ein betrunkener 31-jähriger Autofahrer bei einem Fahrstreifenwechsel mit einer Geschwindigkeit von mehr als 180 Stundenkilometern mit zwei Motorrädern und einem Auto zusammengeprallt. Ein 39-jähriger Mottoradfahrer wurde dabei so schwer verletzt, dass er noch am Unfallort starb. Eine 37-jährige Motorradfahrerin wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Ein 81 Jahre alter Autofahrer sowie der 31-Jährige wurden leicht verletzt. Mithilfe eines Alkoholtest stellte die Polizei 2,72 Promille bei dem 31-Jährigen fest. Es entstand ein Sachschaden von insgesamt 80.000 Euro.

Der Unfall passierte zwischen der Anschlussstelle Mühlenbeck und dem Dreieck Pankow. In Fahrtrichtung Pankow war die A10 mehrere Stunden voll gesperrt. Am frühen Montagmorgen wurde die Sperrung laut Polizeisprecher wieder aufgehoben.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Fußball news
Transfermarkt: Fix: FC Bayern leiht Cancelo von Man City aus
Wohnen
Problem im Winter: Schimmelflecke durch sparsames Heizen: So wird man sie los
Tv & kino
Featured: Der Schwarm: Handlung, Besetzung und Sendetermine der ZDF-Serie
Internet news & surftipps
Elektronik: Samsung mit deutlich niedrigerem Betriebsgewinn
Auto news
Fahrbericht: Zündapp Bella E : Elektro-Klassik
People news
Niederlande: Königliche Oma: Prinzessin Beatrix wird 85
Internet news & surftipps
Sanktionen: Medien: USA könnten Huawei von US-Technologie abschneiden
Musik news
Donots-Sänger: Ingo Knollmann hält die Menschheit für «strunzdumm»