Auto kracht gegen Ampel - 71-Jährige schwer verletzt

Eine 71-Jährige ist in Berlin-Charlottenburg mit ihrem Auto gegen eine Ampel gefahren und dabei schwer verletzt worden. Die Frau war am Freitagabend im Ortsteil Westend unterwegs, als sie beim Linksabbiegen auf den Messedamm die Kontrolle über ihr Fahrzeug verlor, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Demnach kam die Seniorin nach rechts von der Fahrbahn ab und krachte gegen einen Ampelmast. Die Frau zog sich schwere Verletzungen am Kopf und am Oberkörper zu und musste zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden.
Ein Streifenwagen der Polizei steht auf einer Straße. © Guido Kirchner/dpa/Symbolbild

Durch den Zusammenstoß wurden am Unfallort sowohl die Ampel als auch ein dort abgestellter E-Scooter beschädigt. Das Auto der Seniorin war nach dem Unfall nicht mehr fahrfähig. Der entstandene Sachschaden kann laut Polizei noch nicht beziffert werden. Warum die 71-Jährige die Kontrolle über ihr Auto verlor, sollen nun die Ermittlungen der Polizei aufklären.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Sport news
Basketball: Biden gratuliert James - 38.390 Punkte für die Ewigkeit
Tiere
Tierleid eindämmen: Niedersachsen plant Kastrationspflicht für Katzen
Internet news & surftipps
Suchmaschinen: Wie KI-Chatbots die Internet-Suche revolutionieren können
Tv & kino
TV-Tipp: Dominik Grafs «Gesicht der Erinnerung» im Ersten
People news
Britische Royals : Royal Mail zeigt neue Briefmarken mit König Charles
Das beste netz deutschlands
Intelligentere Suchmaschine: Microsoft bläst mit ChatGPT-Machern zum Angriff auf Google
Auto news
Facelift für BMW X5/X6 : Kleine Hybride, große Bildschirme
People news
Sängerin: Madonna beklagt Misogynie in sozialen Medien