Giffey: Fake-Aktion deckt sich mit Kreml-Zielen

Berlins Regierende Bürgermeisterin Franziska Giffey geht davon aus, dass die Verantwortlichen für die manipulierten Videotelefonate mit dem falschen Vitali Klitschko politische Ziele verfolgen. «Ungeachtet dessen, wer sich zur Manipulation bekennt, wie diese genau durchgeführt wurde und welche Motivation dahintersteht: Es bleibt ein Identitätsdiebstahl. Diese Aktionen decken sich mit den Narrativen und den Zielen des Kremls», twitterte die SPD-Politikerin am Mittwoch.
Berlins Regierende Bürgermeisterin Franziska Giffey nimmt an einer Pressekonferenz teil. © Michael Kappeler/dpa/Archivbild

«Sie wollen die Partnerinnen und Partner der Ukraine vorführen und das Vertrauen in die Ukraine und auch in uns schwächen. Das werden sie nicht schaffen», erklärte Giffey. «Ich verurteile diese Tat. Berlin steht an der Seite der Ukraine.»

Am vergangenen Freitag hatte Giffey per Video mit einer Person gesprochen, die zwar wie der Kiewer Bürgermeister Vitali Klitschko aussah, aber nicht Klitschko war. Die Bürgermeister von Wien, Madrid, Budapest und Warschau wurden auf ähnliche Weise hereingelegt.

Nach einem Bericht des ARD-Magazins «Kontraste» behauptet nun ein russisches Komiker-Duo, hinter den Fake-Videotelefonaten zu stecken. «Ich will nicht verraten, wie wir es angestellt haben, aber es war leicht», sagte Alexej Stoljarow vom Comedy-Duo «Vovan und Lexus» nach ARD-Angaben in einem Telefonat mit der «Kontraste»-Redaktion. Die Behauptung des Künstlers lässt sich nicht unabhängig überprüfen.

© dpa
Weitere News
Top News
Gesundheit
Fruchtbare Phase: Wechseljahre: Wie lange muss ich noch verhüten?
Fußball news
Fußball-WM: Omnipräsent auf der Liege: Neymar beschäftigt Brasilien
Musik news
Protest-Hymne: Zehn Jahre alter Love-Song stürmt die Charts
Games news
Featured: Tomb Raider-Chronologie: Alle Spiele und Filme mit Lara Croft in der Übersicht
People news
Schauspieler: Walter Sittler sieht sich als Teamplayer
Auto news
Spielzeug-Klassiker: Modellrennbahnen: Racing-Fieber auf dem Teppich
Handy ratgeber & tests
Kolumne: Cell Broadcast: Verbesserung für den Katastrophenschutz
Internet news & surftipps
Soziale Medien: Musk greift Apple mit Tweet-Serie an
Empfehlungen der Redaktion
Inland
Künstliche Intelligenz: Russische Komiker bekennen sich zu Fake-Videoschalten
Internet news & surftipps
Staatskonzern: Russische Fake-Anrufer arbeiten für Gazprom-Tochter
Regional berlin & brandenburg
Russland: Fake-Anrufer arbeiten für Plattform von Staatskonzern
Regional berlin & brandenburg
Krisengespräch: Giffey redet nach Fake-Telefonat mit echtem Klitschko
Inland
Ukraine-Konflikt: Giffey redet nach Fake-Telefonat mit echtem Klitschko
Ausland
Dmytro Kuleba: Kremlnahe Fake-Anrufer legen ukrainischen Außenminister rein
Ausland
Konflikte: Kremlnahe Fake-Anrufer legen Polens Präsidenten Duda rein
Inland
«Deep Fake»: Telefonat zwischen Giffey und angeblichem Klitschko