Lkw-Demonstration gegen hohe Energiepreise in Berlin

Einige hundert Lkw-Fahrer haben mit einer Sternfahrt durch Berlin gegen die hohen Gas- und Energiepreise demonstriert. Aus allen vier Himmelsrichtungen kommend fuhren die Lastwagen in langen Schlangen von jeweils 50 bis 70 Fahrzeugen am Freitagnachmittag durch die Innenstadt und das Regierungsviertel. Es ging vorbei am Brandenburger Tor, wo sie zum Teil nur noch ganz langsam rollten. Der Titel der Demonstration lautete: «Die Explosion bei den LNG-Preisen. Pleitewellen der Transportunternehmen.» Es gab Verkehrsbehinderungen und Sperrungen.
Mehrere Lastwagen fahren auf einer Demo vor dem Brandenburger Tor entlang. © Fabian Sommer/dpa
© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Europa League: Kurz vor Spiel-Abbruch: Union feiert «getrübten Sieg»
People news
Justiz: Harry und Elton John reichen Klage gegen Zeitungsverlag ein
People news
Gesetz: Rowling-Kritik an Änderung zugunsten von Transmenschen
People news
Royals: Prinz William und Kate besuchen Nordirland
Das beste netz deutschlands
Featured: Gewässerschutz mit IoT: Smarte Boje überwacht Wasserqualität im Bodensee
Auto news
Stolperunfälle: E-Scooter können für Blinde zur Gefahr werden
Reise
Reiserecht: EuGH: Entschädigung auch bei verspäteten Anschlussflügen
Internet news & surftipps
Streaming: Fast jeder Vierte ab 14 nutzt täglich Streaming-Dienste
Empfehlungen der Redaktion
Inland
Proteste: Impfdebatte: 1400 Demonstranten am Brandenburger Tor
Regional berlin & brandenburg
Pandemie: Debatte im Bundestag: 1400 Impfgegner am Brandenburger Tor
Regional berlin & brandenburg
Demonstration: Tausende bei prorussischem Autokorso und Gegendemo
Inland
Weltweiter Protesttag: Fridays for Future: 220.000 Demonstranten in Deutschland
Inland
Ukraine-Krieg: Prorussische Demonstrationen in mehreren Städten
Inland
Berlin: Weltkriegsgedenken im Schatten des Ukraine-Krieges