Zahl der Studierenden in Brandenburg geht leicht zurück

Die Zahl der Studierenden in Brandenburg ist zum ersten Mal seit sechs Jahren wieder gesunken. Wie das Statistische Bundesamt am Mittwoch mitteilte, sind im laufenden Wintersemester 0,2 Prozent weniger Studentinnen und Studenten eingeschrieben als im Vorjahr. Damit hat sich die Anzahl von Studierenden erstmals seit dem Wintersemester 2016/2017 verringert.
Studierende sitzen in einem Hörsaal. © Peter Kneffel/dpa

Nach ersten vorläufigen Ergebnissen des Bundesamtes sind aktuell 50.549 Menschen an einer Hochschule in Brandenburg eingeschrieben. Im letzten Jahr waren es 50.615. Bundesweit betrug der Rückgang etwa 1 Prozent, trotzdem hat sich die Zahl der Erstsemesterstudierenden um 0,4 Prozent leicht erhöht.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Sport news
Tennis: «Es tut mir leid» - Klage gegen Tennisstar Kyrgios abgewiesen
Musik news
Musikpreis: Beyoncé greift nach spektakulärem Grammy-Rekord
Musik news
Musik: Viel Pop, etwas Country: Bewährter Mix von Shania Twain
Internet news & surftipps
Quartalszahlen: Apple, Amazon und Alphabet enttäuschen Börse
Auto news
Weniger ist mehr: Kleiner und bescheidener: Werden so E-Autos bezahlbarer?
People news
Kunst & Sport: Nackter Mann, fliegende Wolke: Roger Federer als Kunstwerk
Job & geld
Erfolgreiche Jobsuche: Wie ein Bewerbungscoaching funktioniert
Internet news & surftipps
Alphabet: Google macht seine ChatGPT-Konkurrenz startklar