Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Senat befragt Landesbeschäftigte zu ausländischen Wurzeln

Der Berliner Senat will herausfinden, wie viele Menschen im Landesdienst ausländische Wurzeln haben. Dazu startete am Montag eine Befragung, an der sich 132.000 Beschäftigte freiwillig und anonym beteiligen können. Auf Grundlage der Ergebnisse, die in der zweiten Jahreshälfte erwartet werden, sollen dann Förderpläne für die Personalplanung und -gewinnung erarbeitet werden. Dazu können etwa Bewerbungstrainings, Sprachkurse oder spezielle Praktika für Menschen mit ausländischem Hintergrund gehören.
Cansel Kiziltepe
Cansel Kiziltepe (SPD), Berliner Senatorin für Arbeit, Soziales, Gleichstellung, Integration, Vielfalt und Antidiskriminierung, spricht. © Sebastian Gollnow/dpa

Ziel sei, die Vielfalt der Gesellschaft auch im öffentlichen Dienst Berlins abzubilden, erklärten Arbeitssenatorin Cansel Kiziltepe (SPD) und Finanzsenator Stefan Evers (CDU). Sie erinnerten daran, dass 38 Prozent der Berliner Bevölkerung einen Migrationshintergrund haben.

«Ich möchte, dass mehr Menschen mit Migrationsgeschichte im öffentlichen Dienst arbeiten. Das schafft Sichtbarkeit und Zugehörigkeit», erklärte die Beauftragte des Senats für Integration und Migration, Katarina Niewiedzial. «Um das zu erreichen, brauchen wir konkrete Maßnahmen und belastbare Zahlen. Diese werden wir nach dem Ende der Erhebung endlich kennen.»

Die Befragung findet den Angaben zufolge bis zum 26. Februar statt. Sie richtet sich an alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im unmittelbaren Landesdienst. Die Frage lautet: «Haben Sie einen Migrationshintergrund, ja oder nein?». Umgesetzt wird die Befragung vom Amt für Statistik Berlin-Brandenburg.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Erstes Deutschland-Konzert der Sängerin Taylor Swift
Musik news
«Schön, euch zu sehen»: Taylor Swift grüßt Fans auf Deutsch
Konzert der Sängerin Taylor Swift - Gelsenkirchen
People news
Taylor Swift in Gelsenkirchen eingetroffen
Wolfgang Flatz und Johann König
Kultur
Künstler Wolfgang Flatz heilt eine Jugendsünde
Eine Person entnimmt Airpods aus ihrem Case
Das beste netz deutschlands
Airpods: So koppelt man Ersatzstöpsel
Zwei junge Männer auf einer Couch
Das beste netz deutschlands
Neue WhatsApp-Funktion: Kontakte und Gruppen favorisieren
Tiktok
Internet news & surftipps
Regeln für Tech-Giganten: Tiktok verliert vor EU-Gericht
Deutschland - Österreich
Fußball news
Kreuzbandverletzung: Oberdorf fällt für Olympia aus
Internationale Währungen
Job & geld
Geldautomat im Ausland: Euro oder Landeswährung?