Staatsschutz ermittelt wegen Drohschreiben gegen Lehrkräfte

Nach einer Serie von Drohbriefen mit Gewaltandrohungen gegen Berliner Lehrkräfte hat der Staatsschutz beim Landeskriminalamt Ermittlungen aufgenommen. Es bestehe der Verdacht der Nötigung, sagte ein Polizeisprecher am Freitag auf dpa-Anfrage. Bislang seien 43 Strafanzeigen eingegangen, die ersten am 27. September. Bildungssenatorin Astrid-Sabine Busse (SPD) hatte am Vortag mitgeteilt, dass auch sie Anzeige erstattet hat.
Masken liegen in einem Klassenzimmer auf einem Schulbuch. © Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Sie äußerte die Vermutung, dass die per Post an Schulleitungen versandten Schreiben von «militanten Coronaleugnerinnen und -leugnern» stammen. Lehrkräften werde dort mit Tod und Gewalt gedroht, sollten sie im Herbst und Winter an den Schulen erneut Infektionsschutzmaßnahmen wie die Maskenpflicht oder anlasslose Tests umsetzen. Betroffen sind laut Bildungsverwaltung mindestens 34 Berliner Schulen in neun Bezirken. Die Drohbriefe kamen dort zeitversetzt an, also nicht alle am selben Tag.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Brasiliens Fußball-Ikone: «Beten für den König»: Botschaften an Pelé
Musik news
Musikpreise: «1Live Krone» nach Coronapause wieder aus Bochum
Testberichte
Kurztest: Opel Mokka-e : Scheinriese unter Strom
Games news
Featured: Intergalaktisches Fantasy-Spektakel: Die besten Warhammer-Games im Überblick
Musik news
Reggae: Krise als Chance - «Mad World» von Gentleman
Internet news & surftipps
Internet: Twitter sperrt Kanye West erneut
Reise
Gestörte Zugverbindungen: Bahnstreik in Frankreich bremst Verkehr nach Deutschland aus
Handy ratgeber & tests
Featured: Waagen-Apps für Apple Watch: Diese synchronisieren sich mit dem iPhone
Empfehlungen der Redaktion
Regional berlin & brandenburg
Schulen: Corona-Drohbriefe gegen Lehrkräfte: Senatorin stellt Anzeige
Regional berlin & brandenburg
Bildung: Senatorin Busse mit neuer Strategie gegen Lehrkräftemangel
Regional berlin & brandenburg
Gewerkschaft: GEW: Altersgrenze für Lehrerverbeamtung muss klar sein
Regional berlin & brandenburg
Senat: Lehrer sollen bis zum 52. Geburtstag Beamte werden können
Regional berlin & brandenburg
Schule: Berlin verbeamtet Lehrer wieder: Festakt in Kreuzberg
Regional berlin & brandenburg
Berlin: Corona-Testpflicht an Schulen endet nach Pfingsten vorerst
Regional berlin & brandenburg
Schulen: Auch die Grünen wollen Runden Tisch zum Lehrkräftemangel
Regional bayern
Bildung: Lehrerverband: Gewalt an Schulen üblich und Tabuthema