Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Rund 23 Prozent haben bisher in Dahme-Spreewald gewählt

Bei der Stichwahl um den Landratsposten in Dahme-Spreewald haben nach einem ersten Zwischenstand um 14.00 Uhr 23,2 Prozent der Wahlberechtigten ihre Stimme abgegeben. Das teilte die Wahlleitung am Sonntag mit. Dabei handelte es sich um Stichproben. Zum Vergleich: Beim ersten Wahlgang am 8. Oktober waren es zu diesem Zeitpunkt 28,6 Prozent.
Landratswahl
Die beiden Kandidaten der Landratswahl vom brandenburgischen Landkreis Dahme-Spreewald Steffen Kotré (oben, AfD) und Sven Herzberger (parteilos) und das Wappen vom Landkreis Dahme-Spreewald am Landratsamt. © Patrick Pleul/dpa

Bei der Stichwahl für die Nachfolge von Stephan Loge (SPD) kämpfen der Zeuthener Bürgermeister Sven Herzberger als parteiloser Kandidat und der AfD-Bundestagsabgeordnete Steffen Kotré um den Sieg. Loge geht nach fast 16 Jahren in den Ruhestand.

Die Urnenwahllokale sind noch bis 18.00 Uhr geöffnet. Rund 147.000 Bürgerinnen und Bürger sind zur Stimmabgabe aufgerufen. Wahlberechtigt sind alle ab 16 Jahren.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Francis Ford Coppolas Ehefrau Eleanor gestorben
People news
Francis Ford Coppolas Ehefrau Eleanor ist gestorben
Starkoch Gordon Ramsay
People news
Britischer Starkoch Ramsay hat Ärger mit Hausbesetzern
Verhüllungskünstler Christo und Jeanne-Claude
Kultur
Lindau: Ausstellung mit Werken von Christo und Jeanne-Claude
Netflix
Internet news & surftipps
Netflix erhöht Preise in Deutschland
Frau am Telefon
Das beste netz deutschlands
So schützen Sie sich vor Betrugsmaschen am Telefon
WWDC 2024: Neue KI-Funktionen für iOS 18 und Co. – das erwarten wir
Handy ratgeber & tests
WWDC 2024: Neue KI-Funktionen für iOS 18 und Co. – das erwarten wir
RB Leipzig - VfL Wolfsburg
1. bundesliga
RB Leipzig weiter auf Königsklassen-Kurs
Büro: Frau schaut nachdenklich auf telefonierenden Mann
Job & geld
Wettbewerb ohne Verlierer: Konkurrenz richtig nutzen