Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Rund 22.500 Arbeitsunfälle in Brandenburg 2022: 14 tödlich

Im vergangenen Jahr sind in Brandenburg 22.499 meldepflichtige Arbeitsunfälle registriert worden. Davon waren 14 tödlich, wie das Ministerium für Soziales und Gesundheit am Freitag in Potsdam mitteilte. Die Zahl der Arbeitsunfälle ging jedoch insgesamt zurück. Im Jahr 2021 wurden 24.272 Unfälle registriert und im Jahr 2020 sind es 23.315 gewesen.
Krankenwagen
Ein Rettungswagen auf Einsatzfahrt. © Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Mit 13,7 Prozent entfällt der höchste Anteil der Unfälle auf den Bereich der Verwaltung. Danach folgen Handel- und Warenlogistik mit 13,2 Prozent und Holz- beziehungsweise Metallverarbeitung mit 12,2 Prozent. Ein Arbeitsunfall ist meldepflichtig, wenn eine versicherte Person durch einen Unfall so verletzt wird, dass sie mehr als drei Tage nicht arbeiten kann.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Berlinale 2024
Tv & kino
Aufregung um Israelkritik bei der Berlinale
The Zone of Interest: Wann kannst Du das Drama mit Sandra Hüller streamen?
Tv & kino
The Zone of Interest: Wann kannst Du das Drama mit Sandra Hüller streamen?
Daniel Barenboim
Kultur
Barenboim mit Berliner Philharmonikern in Georgien
Nubia Flip Klapp-Smartphone
Das beste netz deutschlands
Nubia Flip: Klapp-Smartphone für 400 Euro?
Die besten Smartphones 2024: Das sind die Top-Handys des Jahres
Handy ratgeber & tests
Die besten Smartphones 2024: Das sind die Top-Handys des Jahres
Verbraucht 5G mehr Datenvolumen? Das solltest Du wissen
Das beste netz deutschlands
Verbraucht 5G mehr Datenvolumen? Das solltest Du wissen
Max Eberl
Fußball news
Eberl naht: Trainersuche und Kaderfragen wichtige Aufgaben
Kreuzfahrtschiff Arbeitsrecht Urlaubstage Krankheit
Job & geld
Kreuzfahrtschiff sitzt fest: Das gilt arbeitsrechtlich