Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Proteste gegen Tesla auch nach Ende von Aktionscamp möglich

Eine Woche mit Protesten gegen das Tesla-Werk soll zu Ende gehen. Eine Versammlung der Gemeindevertreter von Grünheide zur geplanten Erweiterung von Tesla könnte aber neue Aktionen bringen.
Aktionswoche gegen Tesla geht zu Ende
Polizei sichert das Werksgelände der Tesla-Gigafactory Berlin-Brandenburg. © Patrick Pleul/dpa

Trotz der Auflösung eines Aktionscamps sind auch in den kommenden Tagen Proteste gegen US-Elektroautobauer Tesla in Grünheide bei Berlin möglich. Das Bündnis «Tesla den Hahn abdrehen» kündigte an, wegen der für Donnerstag vorgesehenen Sitzung der Gemeindevertretung zur geplanten Erweiterung des Tesla-Geländes präsent zu sein, wie Sprecherin Karolina Drzewo am Sonntag sagte. Das Bündnis «Tesla stoppen» will ebenfalls weitermachen. Das Camp werde abgebaut, aber die «Wasserbesetzung» am Bahnhof Fangschleuse bleibe bestehen, sagte Sprecherin Caro Weber.

Die Initiative «Disrupt Tesla» hält sich weitere Proteste offen. Sollte die Gemeindevertretung entgegen der Bürgerbefragung für eine Erweiterung des Tesla-Geländes stimmen, «kommt «Disrupt Tesla» erst recht wieder», sagte Sprecherin Lucia Mende. Nach mehreren Tagen sollte die Protestwoche gegen den Autobauer zu Ende gehen. Ein Protestcamp im Wald mit Baumhäusern bleibt jedoch bestehen. In dem einzigen Autowerk von Firmenchef Elon Musk in Grünheide in Brandenburg arbeiten rund 12.000 Menschen. Es liegt zum Teil im Wasserschutzgebiet.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Tim Raue und Frau Katharina Raue
Tv & kino
Warum Tim Raue Restaurants nur mit seiner Frau retten kann
TV-Ausblick ARD - «Nie wieder obdachlos...
Tv & kino
Ein Mutmacher: Der ARD-Film «Nie wieder obdachlos»
Olli Schulz bereitet Senfeier bei Böhmermann zu
Tv & kino
Olli Schulz bereitet Senfeier bei Böhmermann zu
iPhone 12
Das beste netz deutschlands
Apple: Phishing, Betrug und Spam an diese Adressen melden
Signal-Messenger auf einem Smartphone
Das beste netz deutschlands
Signal-Messenger: Upgrade für Videokonferenzen kommt
Vor dem World Emoji Day
Internet news & surftipps
Umfrage: Emojis verwirren oft
Wimbledon 2024 - Finale
Sport news
Alcaraz als «Genie» - Endgültig Wachablösung im Tennis?
Wellensittich badet in einer Wasserschale
Tiere
Käfigvögel bei der Federpflege unterstützen