Tonnenschwere Stahlplatten von Baustelle gestohlen

Unbekannte haben rund 100 Stahlplatten von einer Baustelle in Bad Wilsnack (Prignitz) gestohlen. Wie die Polizeidirektion Nord am Donnerstag berichtete, hatte ein Unternehmen im Zeitraum zwischen Anfang Mai und August für die Baustelle insgesamt 5000 Stahlplatten gemietet. Als diese wieder abgeholt werden sollten, sei der Verlust festgestellt worden. Jede Platte habe ein Gewicht von rund einer Tonne, berichtete die Polizei. Der Wert des Diebesguts wurde auf rund 120.000 Euro geschätzt. Wofür die Stahlplatten auf der Baustelle eingesetzt wurden, konnte die Polizei nicht sagen.
Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht an einem Einsatzort. © Carsten Rehder/dpa/Symbolbild
© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Nationalmannschaft: «Raue» Adventszeit: DFB-Boss fordert Antworten nach WM-Aus
Reise
Neue Streiks angekündigt: Großbritannien: Reisechaos vor Weihnachten erwartet
Das beste netz deutschlands
Warntag: Ist Cell Broadcast auf Ihrem Smartphone aktiv?
Games news
Featured: PS-Plus-Games im Dezember 2022: Diese Spiele sind dabei
Tv & kino
Featured: I Wanna Dance With Somebody: Wann kannst Du den Musikfilm streamen?
Auto news
Auf dem Prüfstand: ADAC: Synthetische Kraftstoffe im Test ohne Probleme
Musik news
Wiener Songwriter : Voodoo Jürgens sucht Abgründe statt Schlagerhimmel
Handy ratgeber & tests
Featured: Roblox: Alle Promo-Codes und kostenlosen Items im Dezember 2022
Empfehlungen der Redaktion
Regional bayern
Neumarkt in der Oberpfalz: A3 in Richtung Nürnberg nach Lkw-Unfall voll gesperrt
Regional bayern
Coburg: 200 Kilogramm schwerer Tresor von Firmengelände gestohlen
Regional mecklenburg vorpommern
Polzow: Unbekannte verletzen Pferd schwer: Tier notgetötet
Regional hessen
Rhein-Main: Einbrüche im Hochtaunuskreis: mehr als 100.000 Euro Beute
Regional hamburg & schleswig holstein
Kriminalität: Bienen- und Honigdiebe auf Fehmarn unterwegs
Panorama
Kriminalität: Einbrecher stehlen Goldschatz im Millionenwert aus Museum
Regional berlin & brandenburg
Bildung: 300.000 Schüler starten ohne Masken in den Unterricht