Senat verlängert Corona-Schutzmaßnahmen bis Ende Juli

Maske-Tragen in Bussen und Bahnen bleibt in Berlin Pflicht. Der Senat hat am Dienstag die bisher geltenden Corona-Schutzmaßnahmen bis zum 27. Juli verlängert. In der entsprechenden Verordnung wurde außerdem eine Detail-Änderung vorgenommen: Krankenhäuser sollen ihre Fallzahlen künftig weiterhin von Montag bis Freitag melden, künftig aber nur an Arbeits-, nicht an Feiertagen. Die derzeitige Situation bewertet der Senat nicht als besorgniserregend.
Ein Passant trägt eine FFP2-Maske in der Hand. © Marijan Murat/dpa/Symbolbild

Die Corona-Inzidenz liegt in Berlin aktuell bei 334,1. «Damit haben wir immer noch eine entspannte Sommersituation», sagte Berlins Regierende Bürgermeisterin Franziska Giffey (SPD) nach der Senatssitzung. Die Tendenz sei allerdings steigend.

Über Hygienekonzepte und einen Fahrplan für den kommenden Herbst werde bereits beraten, sagte Giffey. Gesundheitssenatorin Ulrike Gote (Grüne) solle nächste Woche im Senat einen Vorschlag für einen weiteren Fahrplan unterbreiten. Giffey forderte außerdem, die Länder müssten Möglichkeiten zu Schutzmaßnahmen bekommen, wenn das Infektionsschutzgesetz des Bundes zum September auslaufe.

Mit Blick auf das Affenpocken-Virus zählt Berlin aktuell mehr als 300 Fälle. «Damit sind wir der Affenpocken-Hotspot Deutschlands», so Giffey.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Transfer: Bericht: Saudischer Club will Superstar Ronaldo verpflichten
People news
Musik: «Flashdance»-Sängerin Irene Cara ist tot
Internet news & surftipps
Sanktionen: Nationale Sicherheit: USA verbannen Huawei-Geräte vom Markt
People news
Britische Royals: Persönlicher Brief von Königin Elisabeth II. versteigert
People news
Schauspielerin: Anne Hathaway: Glamouröses Bild von mir ist nur Fassade
Das beste netz deutschlands
Featured: Vodafone Black Week: Jetzt die besten iPhone-Deals sichern
Auto news
Hochlauf der E-Mobilität: Verträgt das Stromnetz Millionen Wallboxen?
Internet news & surftipps
Kurznachrichtendienst: Musk verspricht «Amnestie» für gesperrte Twitter-Konten
Empfehlungen der Redaktion
Regional berlin & brandenburg
Regierende Bürgermeisterin: Giffey: Coronazahlen könnten im Herbst wieder steigen
Regional berlin & brandenburg
Senat: Keine Ausweitung der Maskenpflicht in Berlin
Regional berlin & brandenburg
Infektionszahlen: Maske im Laden: Gesundheitssenatorin reagiert auf Inzidenz
Regional berlin & brandenburg
Corona-Pandemie: Verschärfung der Maskenpflicht? - Senat entscheidet Dienstag
Regional berlin & brandenburg
Covid-19: Verkehrsbetriebe: Maskenpflicht im ÖPNV wird akzeptiert
Regional berlin & brandenburg
Pandemieschutz: Ministerin schlägt Ausweitung der Corona-Regeln vor
Regional berlin & brandenburg
Gesundheitssenatorin: Gote verteidigt Vorstoß zu verschärfter Maskenpflicht
Search
Krankheiten: Inzwischen 317 bestätigte Affenpocken-Fälle in Berlin