Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Palästina-Demonstration zieht durch Kreuzberg

Mehrfach pro Woche werden inzwischen Palästina-Demonstrationen in Berlin angemeldet. Recht routiniert verlaufen die ständigen Einsätze, so die Polizei.
Propalästinensische Kundgebung
Die Flagge von Palästina wird bei einer propalästinensischen Kundgebung geschwenkt. © Monika Skolimowska/dpa

Mehr als tausend Menschen haben in Berlin für Palästina und gegen die Politik Israels und den Krieg in Gaza demonstriert. Sie zogen am Samstagnachmittag nach Angaben der Polizei vom Hermannplatz in Neukölln bis nach Kreuzberg zur Axel-Springer-Straße. Vereinzelt hätten Polizisten Personalien von Demonstranten wegen Verstößen festgestellt, sagte ein Polizeisprecher. Sonst sei zunächst alles friedlich und routiniert verlaufen. Derzeit gebe es jede Woche mindestens eine, manchmal auch zwei oder drei dieser Demonstrationen, die immer vom selben Menschen angemeldet würden. Die Polizei sei immer mit ausreichend Einsatzkräften sowie Dolmetschern dabei, hieß es weiter.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
US-Schauspielerin Shannen Doherty gestorben
People news
Trauer um Brenda: US-Schauspielerin Shannen Doherty ist tot
Wimbledon 2024 - Prinzessin Kate
People news
Zurück im Spiel: Prinzessin Kate besucht Wimbledon
Bushido
Tv & kino
«Schlag den Star»: Bushido und Ehefrau besiegen Carpendales
ChatGPT-Logo
Internet news & surftipps
Studie: Kreativität von KI-Textrobotern hat Grenzen
Elon Musk
Internet news & surftipps
Nach EU-Untersuchung: Elon Musks X droht hohe Geldstrafe
Galaxy A16 5G: Das ist bereits zum Einsteiger-Handy bekannt
Handy ratgeber & tests
Galaxy A16 5G: Das ist bereits zum Einsteiger-Handy bekannt
Euro 2024: Spanien - England
Fußball news
Reaktionen zum EM-Finale
Mutter und Tochter unterhalten sich
Gesundheit
Krebspatienten beistehen: So klappt Trösten ohne Floskeln