Zwei Verletzte nach Unfall auf B167: 100.000 Euro Schaden

Zwei Menschen sind bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 167 nahe Grieben (Landkreis Ostprignitz-Ruppin) verletzt worden. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, kam am Donnerstagabend ein 65-jähriger Autofahrer zwischen Grieben und Herzberg in den Gegenverkehr und prallte mit dem Auto eines 49-Jährigen zusammen. Beide Fahrer wurden von Rettungskräften in ein Krankenhaus gebracht. Ersten Erkenntnissen zufolge war der 65-Jährige in einen Sekundenschlaf gefallen und dadurch von der Straße abgekommen.
Ein Rettungswagen auf Einsatzfahrt. © Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Die Autos waren nicht mehr fahrbereit und wurden geborgen. Der entstandene Sachschaden beläuft sich laut Polizei auf rund 100.000 Euro. Wegen der Bergungsarbeiten kam es auf der B167 für rund drei Stunden zu Verkehrseinschränkungen.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Musik news
Musikpreise: Beyoncé bricht Grammy-Rekord - Petras gewinnt Trophäe
Internet news & surftipps
Internet: Chat-Dienst für organisierte Kriminalität stillgelegt
Mode & beauty
Deko-Ideen: Diese Vasen helfen beim Arrangieren von Blumen und Zweigen
Fußball news
Bundesliga: Fix: Hoffenheim trennt sich von Trainer Breitenreiter
Musik news
Auszeichnungen: Kim Petras gewinnt mit Sam Smith Grammy für «Unholy»
Tv & kino
Bollywood-Star : Shah Rukh Khan dankt für Tanzvideo aus Deutschland
Auto news
Gebrauchtwagen-Check: BMW X2: Junges kompaktes SUV mit vielen Stärken
Das beste netz deutschlands
Featured: Europäischer Tag des Notrufs 112: So unterstützen Dich Mobilfunk-Technologien im Notfall