Etwa 30 Weihnachtsbäume aus Handel gestohlen

Aus einem Weihnachtsbaumhandel in Senftenberg (Landkreis Oberspreewald-Lausitz) sind in der Nacht zu Dienstag etwa 30 Weihnachtsbäume gestohlen worden. Die Diebe stahlen aus der umzäunten Verkaufsfläche zudem zwei LED-Strahler, wie die Polizei mitteilte. Der Sachschaden wurde auf 1000 Euro beziffert.
Eine Hand steckt einen Tannenzweig in den Stiel eines Weihnachtsbaums. © Friso Gentsch/dpa/Symbolbild

Es ist nicht der erste Weihnachtsbaumklau in diesem Jahr, von dem die Polizei berichtete: Vermutlich am vorletzten Wochenende wurde in Mittenwalde (Landkreis Dahme-Spreewald) ein Sattelzug mit Gabelstapler gestohlen, der mit 40 Paletten Weihnachtsbäumen beladen war. Einer ersten Schätzung zufolge wird von einem Schaden in Höhe von etwa 70.000 Euro ausgegangen, hieß es. Nach den Fahrzeugen wurden internationale Fahndungsmaßnahmen eingeleitet, wie es hieß.

Der RBB hatte über beide Diebstähle berichtet. In Dahlwitz-Hoppegarten (Landkreis Märkisch-Oderland) wurden zudem am vergangenen Wochenende in der Nacht zu Sonntag mehrere Weihnachtsbäume von einem abgesperrten Areal gestohlen, wie die Polizei mitteilte. Die Kriminalpolizei ermittelt in diesem Fall.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Fußball news
Bundesliga: Transfers: Cancelo Bayern-Kandidat - Krisenclubs suchen
Familie
Eltern sind gefragt: Von Podcast bis Musik: Was hört mein Kind sich an?
Tv & kino
Featured: Die besten Film-Podcasts: Quadrataugen, Cinema Strikes Back, Logenplatz und Co.
Tv & kino
Neu im Kino: Die Filmstarts der Woche
Das beste netz deutschlands
Verbraucherschutz: EU-Kommission: Online-Shops manipulieren oft
Musik news
Mit 81 Jahren: Motown-Sänger und Songschreiber Barrett Strong gestorben
Das beste netz deutschlands
Featured: iOS 16.3: So kannst Du einen Sicherheitsschlüssel zur Apple ID hinzufügen
Auto news
Verkehrswende in Bayern : Keine Knöllchen mehr für E-Autos ohne Umweltplakette