Abschalten der Stromversorgung als Notmaßnahme möglich

Berlins Regierende Bürgermeisterin Franziska Giffey (SPD) kann sich ein kurzzeitiges Abschalten der Stromversorgung in einzelnen Stadtteilen als Notmaßnahme in der Energiekrise vorstellen. Das Allerwichtigste sei der Schutz der Infrastruktur der Stromversorgung vor einer Überlastung, sagte Giffey am Donnerstagabend in der ZDF-Talkshow «Markus Lanz». «Wenn man dafür an bestimmten Stellen dann mal für zwei Stunden, für drei Stunden, angekündigt auf Strom verzichten muss, dann ist das ein Szenario, das vertretbar ist.» Darauf könnten sich alle vorbereiten. «Aber es ist nicht etwas, das jetzt akut ansteht.»
Strommasten einer Hochspannungsleitung. © Federico Gambarini/dpa/Symbolbild

Giffey betonte, das Problem seien derzeit nicht die leeren Gasspeicher, «sondern, dass wir einen Riesenabsatz von diesen Heizlüftern, die man in die Steckdose steckt, haben.» Fielen Gasheizungen und Fernwärme aus, würden die Menschen mit Strom heizen. «Nehmen wir an, alle fangen an, den Backofen auf Volllast zu fahren, die Waschmaschine laufen zu lassen und noch den Heizlüfter einzustecken (...), dann haben sie das Problem, dass die Anlagen überlastet sind.» Darauf müssten sich die Stromkonzerne und die Politik vorbereiten.

Der Senat hatte kürzlich betont, die Gefahr eines längeren und großflächigen Stromausfalls, eines sogenannten Blackouts, sei «als sehr gering einzustufen». Allerdings könnten im schlimmsten Fall im Winter bei fehlender Erdgasversorgung die Stromnetze an bestimmten Orten und für begrenzte Dauer abgeschaltet werden.

© dpa
Weitere News
Top News
Formel 1
Formel 1: Darauf muss man beim Großen Preis von Singapur achten
Internet news & surftipps
Finanzen: Bitcoin: Virtuelles Schürfen wird immer klimaschädlicher
Tv & kino
ProSieben-Show: «Masked Singer»: Katja Burkard als erste Prominente enttarnt
Games news
Featured: FIFA 23: Die besten Tipps für den Start ins Spiel
Tv & kino
Filmfest Hamburg: Fatih Akin und Diane Kruger feiern «Rheingold»-Premiere
Handy ratgeber & tests
Featured: Archero-Tipps: Gibt es Cheats oder Promo-Codes für das Handyspiel?
Handy ratgeber & tests
Featured: Gibt es Promo-Codes im Oktober 2022 zu RAID: Shadow Legends?
Wohnen
Hydraulischer Abgleich : Nicht umlegbar: Kosten für Heizungsoptimierung
Empfehlungen der Redaktion
Regional berlin & brandenburg
Energie: Senat: Strom-Blackout höchst unwahrscheinlich
Inland
Energiekrise: Kommunen warnen vor Stromausfällen durch Heizlüfter
Regional berlin & brandenburg
Energiekrise: Stübgen: «Blackout würde Innere Sicherheit gefährden»
Wirtschaft
Umfrage : Jeder Zehnte hat sich schon eine Elektroheizung gekauft
Regional bayern
Stromversorgung: Habeck wirft Bayern energiepolitische Fehler vor
Ausland
Russische Invasion: Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage
Wirtschaft
Energiekrise: Wie beim Gas, so beim Strom? - Sorgen um Knappheit im Winter
Regional berlin & brandenburg
Vereinbarung: Berliner Wirtschaft: «zehn Prozent plus x» Energie sparen