Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Neuer Fahrplan erhöht Fernverkehrsangebot in der Region

Der neue Fahrplan der Deutschen Bahn bringt für Fahrgäste in Berlin und Brandenburg vor allem im Fernverkehr ab Dezember mehr Angebot. So fährt zwischen der Bundeshauptstadt und Magdeburg über Potsdam und Brandenburg künftig ein dritter Intercity pro Tag hin und zurück, wie die Deutsche Bahn am Freitag mitteilte. Berlin bekommt darüber hinaus eine zweite umsteigefreie ICE-Verbindung von und nach Wien unter anderem über Nürnberg.
Deutsche Bahn
Das Logo der Deutschen Bahn (DB). © Hauke-Christian Dittrich/dpa/Symbolbild

Außerdem soll drei Mal pro Woche ein Nachtzug der Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) zwischen Berlin und Paris unterwegs sein. Ab Oktober 2024 werde die Verbindung täglich angeboten, hieß es.

Eine zusätzliche ICE-Linie gibt es von Berlin aus in Richtung Köln. Zwischen der Hauptstadt und Hannover fährt damit künftig alle 30 Minuten ein Fernzug. Das Sitzplatzangebot erhöht sich auf der Gesamtstrecke um 20 bis 25 Prozent.

Es gibt im neuen Fahrplan allerdings auch Einschränkungen des Angebots. Von Hamburg nach Berlin entfällt ein ICE am frühen Morgen sowie am späten Abend in die Gegenrichtung. Größere Einschränkungen bringt zudem eine mehrmonatige vollständige Bausperrung der Strecke im kommenden Jahr. Zudem streicht die Bahn einige Verstärkerfahrten zwischen Dresden, Berlin und Rostock.

Der neue Fahrplan gilt ab dem 10. Dezember. Die Fahrkarten lassen sich ab dem 11. Oktober buchen.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Horst Naumann
Tv & kino
«Traumschiff»-Schiffsarzt Horst Naumann gestorben
Sandra Hüller
Tv & kino
«Anatomie eines Falls» mit Sandra Hüller großer César-Sieger
Matthias Glasner
Tv & kino
«Sterben» zweimal erfolgreich bei Berlinale-Jurys
Google
Internet news & surftipps
Googles KI generiert keine Bilder von Personen mehr
Mobilfunkmast
Internet news & surftipps
Internetverband rechnet mit Zunahme des 5G-Datenverkehrs
Sundar Pichai
Internet news & surftipps
Google-Chef für globales KI-Regelwerk
Xabi Alonso
Fußball news
Anflug von Emotionen bei Alonso: «Macht mich schon stolz»
Drei Personen im Vorstellungsgespräch
Job & geld
Warum sich Offenheit im Vorstellungsgespräch auszahlt