Wegen Blaualgen: Badeverbot für Fahrländer See in Potsdam

Die Stadt Potsdam warnt vor Wassersport und dem Baden im Fahrländer See. Dort sei ein vermehrtes Aufkommen von Blaualgen beobachtet worden, teilte die Verwaltung der Landeshauptstadt am Freitag mit und kündigte für Anfang kommender Woche ein Bade-, Stand-up-Paddel-, Surf- und Kitesurfverbot an. Durch die Blaualgen genannten Cyanobakterien könne es bei Badenden zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen wie Hautreizungen, Bindehautentzündungen, Ohrenschmerzen und beim Schlucken des Wassers zu Übelkeit, Erbrechen und Durchfall kommen.
Algenschleier ziehen sich durch einen See. © Ralf Hirschberger/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Besonders Kleinkinder seien gefährdet, wenn sie bei starken Algenanschwemmungen im Uferbereich baden und dabei Wasser schlucken. Auch bei mit intensivem Wasserkontakt verbundenen Wassersportarten bestehe die Gefahr, feine Wassertröpfchen und damit Cyanobakterien einzuatmen. Das Vorkommen von Blaualgen lässt sich den Angaben zufolge oft bereits mit bloßem Auge und an einem leicht muffigen Geruch des Wassers erkennen. Dann sollte auf das Baden verzichtet werden.

© dpa
Weitere News
Top News
Tv & kino
Ensemblefilm: Die Nächte und die Einsamkeit: «Die stillen Trabanten»
Das beste netz deutschlands
Strengere Vorschriften: EU einigt sich auf mehr Verbraucherschutz bei Online-Käufen
Mode & beauty
Umfrage: Der Preis wird auch beim Modekauf wichtiger
1. bundesliga
Bundesliga: Leipzig gibt Talent Sanoussy Ba Profivertrag
Musik news
Protest-Hymne: Zehn Jahre alter Love-Song stürmt die Charts
Games news
Featured: Tomb Raider-Chronologie: Alle Spiele und Filme mit Lara Croft in der Übersicht
Auto news
Ford Ranger Platinum: Wenn es etwas mehr sein darf
Handy ratgeber & tests
Kolumne: Cell Broadcast: Verbesserung für den Katastrophenschutz
Empfehlungen der Redaktion
Regional berlin & brandenburg
Bakterien: Bringen uns Blaualgen in Seen um den Badespaß?
Regional niedersachsen & bremen
Steinhuder Meerer: Region warnt vor Blaualgen an Badestellen
Regional berlin & brandenburg
Wetter: Waldbrandgefahr in Brandenburg zurückgegangen
Regional niedersachsen & bremen
Freizeit: Badeverbote wegen Blaualgen im Land: Gesundheitsamt warnt
Regional hessen
Umwelt: Grünliche Gewässer: Nicht alle Blaualgen toxisch