Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Nach Streik: Verkehr in Berlin und Brandenburg angelaufen

Nach dem 20-Stunden-Warnstreik der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) läuft der Bahnverkehr in Berlin und Brandenburg wieder weitgehend ohne Probleme. «Die Züge im Fern- und Regionalverkehr fahren seit Betriebsbeginn am frühen Morgen wieder nahezu überall nach dem regulären Fahrplan», teilte die Bahn am Freitagmorgen mit. Die GDL hatte den Warnstreik am Donnerstagabend um 18 Uhr offiziell für beendet erklärt. Mit einigen Einschränkungen war auch in den Stunden danach allerdings noch zu rechnen. Erst mit Betriebsbeginn am Freitagmorgen läuft es bundesweit wieder ohne größeren Warnstreikauswirkungen.
Warnstreik bei der Bahn – Berlin Hauptbahnhof
Fahrgäste steigen am frühen Morgen beim Warnstreik bei der Bahn am Berliner Hauptbahnhof an einen ICE. © Fabian Sommer/dpa

In Berlin und Brandenburg war vor allem der Regional- und S-Bahnverkehr betroffen. Regionalbahnen fuhren nur vereinzelt, auf manchen Strecken bot die Bahn Ersatzbusse an. Die Berliner S-Bahn stellte in die Außenbezirke zumindest einen 20-Minuten-Takt auf den Linien S3, S46, S5 und S9 sicher.

Zu Ausfällen kam es auch beim Verkehrsunternehmen Odeg. Die Ostdeutsche Eisenbahngesellschaft war zwar nicht direkt bestreikt worden. Weil aber auch die Fahrdienstleiter der Bahn zum Arbeitskampf aufgerufen waren, kam es zu Einschränkungen auf der gesamten Infrastruktur. Auch bei der Odeg sollte der Verkehr am Freitag aber wieder störungsfrei laufen.

Die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) waren vom Warnstreik nicht betroffen - die Busse und U-Bahnen in Berlin fuhren am Donnerstag wie gewohnt.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Prinzessin Kate
People news
König Charles beruft Kate in exklusiven Orden
Düsseldorf
People news
Campino hält Vorlesung über den «Lärm aus dem Internet»
Stratford-upon-Avon
Kultur
Was man von Shakespeare heute noch lernen kann
Bluetooth-Kopfhörer gleichzeitig nutzen
Das beste netz deutschlands
Gemeinsam Musik hören: Zwei Bluetooth-Kopfhörer gleichzeitig nutzen
Galaxy S23 FE: Die besten Alternativen zum Samsung-Smartphone
Handy ratgeber & tests
Galaxy S23 FE: Die besten Alternativen zum Samsung-Smartphone
Xiaomi Redmi Note 13 Pro 5G im Test: Viel drin für wenig Geld
Handy ratgeber & tests
Xiaomi Redmi Note 13 Pro 5G im Test: Viel drin für wenig Geld
Ralf Rangnick
Fußball news
Rangnick immer mehr im Bayern-Fokus - Emery kommt nicht
Kranker Hund
Tiere
Tierrecht: Darf ich meinen kranken Hund zurückgeben?