Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Mittelblockerin aus Belgien soll den SC Potsdam verstärken

Der personelle Umbruch beim Frauenvolleyball-Bundesligisten SC Potsdam geht voran. Jetzt meldet der Club seinen zweiten Neuzugang für die Saison 2024/25.
Potsdams Trainer Riccardo Boieri
Potsdams Volleyball-Trainer Riccardo Boieri freut sich auf Neuzugang Anna Koulberg. © Monika Skolimowska/dpa

Der Frauenvolleyball-Bundesligist SC Potsdam hat Mittelblockerin Anna Koulberg vom belgischen Meister und Pokalsieger AVO Beveren verpflichtet. Die 19-Jährige erhält bei ihrem künftigen Klub die Trikotnummer neun. Das teilten die Potsdamer mit.

Für Koulberg ist das Engagement bei den Brandenburgerinnen ihre erste Auslandsstation. «Das ist ein guter Transfer, der zu uns passt und uns weiterhelfen wird», meint SCP-Geschäftsführer Eugen Benzel und bescheinigt der Neuen: «Sie ist ehrgeizig und arbeitet akribisch. Das ist eine sehr gute Basis für die Zusammenarbeit.»

Zuvor hatten die Potsdamer mit Alina Nasin vom VC Olympia Berlin bereits eine weitere 19-jährige Mittelblockerin neu verpflichtet. 

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
TV-Ausblick ARD - «Der Boandlkramer und die ewige Liebe»
Tv & kino
«Der Boandlkramer und die ewige Liebe»
Hollywood-Star Joaquin Phoenix
People news
«Joker»-Fortsetzung beim Filmfest Venedig
Wahl 2024 Republikaner
Kultur
Memoiren von Trumps Vizekandidat in deutscher Neuauflage
Mobilfunkantennen
Internet news & surftipps
5G-Netz: Telekom-Antennen erreichen 97 Prozent der Haushalte
Digitales Radio: Ende von UKW in Sicht
Handy ratgeber & tests
Digitales Radio: Ende von UKW in Sicht
Spotify
Internet news & surftipps
Spotify steigert Kundenzahl und macht Gewinn
Basketball: Länderspiel  USA - Deutschland
Sport news
«Zielscheibe» in Lille: Basketballer erkämpfen sich Respekt
Deichbrand Festival 2024
Job & geld
Personalisierte Tickets: So klappt der Weiterverkauf