Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Mehr Studierende aus Drittländern an märkischen Hochschulen

Brandenburgs Hochschulen ziehen zahlreiche ausländische Studierende an. Im bundesweiten Ranking der meisten ausländischen Studenten liegt die Mark mit über 21 Prozent auf Platz zwei. Doch wie viele Absolventen bleiben in Brandenburg?
BTU Cottbus-Senftenberg
Der Campus der Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg (BTU) in Cottbus. © Patrick Pleul/dpa

Während die Zahl der Studierenden an den Brandenburger Hochschulen im Wintersemester 2022/23 leicht zurückgegangen ist, hält der Zustrom aus Ländern außerhalb Europas an. An den staatlichen Hochschulen Brandenburgs waren zuletzt 7522 Studenten aus den so genannten Drittländern eingeschrieben, 370 mehr als im Wintersemester 2021/2022.

Das teilte das Wissenschaftsministerium in Potsdam in einer bislang unveröffentlichten Antwort auf eine Anfrage der Landtagsabgeordneten Daniela Oeynhausen (AfD) mit. Die Antwort liegt der Deutschen Presse-Agentur vor. Die Gesamtzahl der Studierenden ging im Wintersemester 2022/23 um 122 auf 50.427 zurück.

Drittländer sind alle Staaten, die nicht der EU und der Freihandelszone Efta angehören. Die EU besteht aus 28 Ländern, die Efta aus Island, Norwegen, Lichtenstein und der Schweiz.

Insgesamt waren für das Wintersemester 2022/23 genau 10.841 ausländische Studierende eingeschrieben. Das waren 1363 mehr als im vorangegangenen Wintersemester. Laut Ministerium hat Brandenburg mit 21,5 Prozent den bundesweit zweithöchsten Anteil an ausländischen Studierenden. Nur in Berlin liege dieser Wert mit 23,7 Prozent höher.

Die beliebtesten Studienfächer der Ausländer waren in den vergangenen zehn Jahren nach Angaben des Ministeriums Umwelt- und Ressourcenmanagement, Rechtswissenschaften und Betriebswirtschaftslehre.

Die Abgeordnete Oeynhausen zeigte sich erfreut über das positive Ansehen der Brandenburger Hochschulen im Ausland. Leider sei aber unklar, wie viele Hochschulabsolventen in Brandenburg blieben. «Also, welchen Nutzen das Land davon hat», sagte Oeynhausen der dpa.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Liam Neeson
Tv & kino
«Nackte Kanone»-Neuauflage mit Liam Neeson angekündigt
Kai Ebel
People news
Kai Ebel und die Modefrage beim Formel-1-Comeback
Richard Lewis
People news
Trauer um US-Komiker Richard Lewis
Handyverbots-Schild
Internet news & surftipps
Handyverbot an Schulen: Sinnvoll oder kontraproduktiv?
«Lil Guardsman»: Reisende sollte man aufhalten
Das beste netz deutschlands
«Lil Guardsman»: Reisende sollte man aufhalten
Selbstfahrendes Testauto von Apple
Internet news & surftipps
Medien: Apple gibt Elektroauto-Pläne auf
Horst Hrubesch
Fußball news
Hrubesch gibt ambitioniertes Ziel für Olympia aus
Fancy Flats: Auf flachen Sohlen durch den Sommer
Mode & beauty
Fancy Flats: Auf flachen Sohlen durch den Sommer