Anreiz für leisere Starts und Landungen: Lärmentgelte am BER

Leisere Starts am Hauptstadtflughafen BER sollen sich für Fluggesellschaften künftig finanziell lohnen - der Fluglärm für Anwohnerinnen und Anwohner soll damit erträglicher werden. Das brandenburgische Infrastrukturministerium hat eine Neuerung bei den sogenannten Lärmentgelten genehmigt, wie die Flughafengesellschaft Berlin-Brandenburg (FBB) am Mittwoch mitteilte. Demnach werden diese bei Starts und Landungen anfallenden Gebühren ab September nicht mehr pauschal nach Maschinentyp, sondern nach dem tatsächlich verursachten Lärmpegel berechnet. Der Pegel wird bei jedem Start und jeder Landung gemessen.
Ein Flugzeug bei der Landung. © Boris Roessler/dpa/Symbolbild

«Die neue Methodik schafft einen finanziellen Anreiz für die Airlines, so leise wie möglich zu fliegen», teilte Flughafenchefin Aletta von Massenbach mit. «Dies bezieht sich nicht nur auf den Einsatz der Maschinen, sondern auch auf die Nutzung entsprechender Flugverfahren zur Minderung des Lärms.» Die neue Regelung trage zu einer Reduzierung des Lärms für die Anwohner bei.

Die Grünen im Brandenburger Landtag bewerteten die Neuregelung am Mittwoch positiv. «Das ist bundesweit einmalig», teilte der flughafenpolitische Sprecher der Landtagsfraktion, Thomas von Gizycki, mit. «Der Flughafen Berlin Brandenburg nimmt hier eine Vorreiterrolle ein.» Allerdings sei die Wirkung solcher Entgelte aufgrund gesetzlicher Beschränkungen auf Bundesebene «leider immer nur begrenzt».

© dpa
Weitere News
Top News
People news
Musik: «Flashdance»-Sängerin Irene Cara ist tot
Internet news & surftipps
Sanktionen: Nationale Sicherheit: USA verbannen Huawei-Geräte vom Markt
Fußball news
Nationalmannschaft: Flick braucht elf Richtige: Mit «All-In»-Mentalität siegen
People news
Britische Royals: Persönlicher Brief von Königin Elisabeth II. versteigert
People news
Schauspielerin: Anne Hathaway: Glamouröses Bild von mir ist nur Fassade
Das beste netz deutschlands
Featured: Vodafone Black Week: Jetzt die besten iPhone-Deals sichern
Auto news
Hochlauf der E-Mobilität: Verträgt das Stromnetz Millionen Wallboxen?
Internet news & surftipps
Kurznachrichtendienst: Musk verspricht «Amnestie» für gesperrte Twitter-Konten
Empfehlungen der Redaktion
Regional berlin & brandenburg
Tourismus: BER bereitet sich auf 1,1 Millionen Reisende vor
Wirtschaft
Flughafen: BER: Es läuft besser als erwartet - trotzdem gibt es Kritik
Regional berlin & brandenburg
Luftverkehr: Alter Flughafen Schönefeld wird nicht mehr für BER genutzt
Reise
Volle Flughäfen: Anstrengender Reisesommer? Engpässe drohen auch am BER
Wirtschaft
Flughafen: Anstrengender Reisesommer? - Engpässe drohen auch am BER
Regional berlin & brandenburg
Tourismus: Anstrengender Reisesommer?: Engpässe drohen auch am BER
Regional berlin & brandenburg
Flughafen Tegel: Studie: Fluglärm beeinflusst manche Vogelarten langfristig
Regional hamburg & schleswig holstein
Flughafen Hamburg: Initiative verlangt Sofortprogramm gegen Fluglärm