Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Lesbisches Paar von Jugendlichen zusammengeschlagen

Ein vermutlich lesbisches Paar ist in Berlin-Neukölln von Jugendlichen angepöbelt, angegriffen und zusammengeschlagen worden. Die beiden Frauen im Alter von 39 und 27 Jahren wurden dabei am Montagabend schwer verletzt und in ein Krankenhaus eingeliefert, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Der Staatsschutz ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung mit homosexuellen-feindlichem Hintergrund.
Blaulicht
Ein Streifenwagen der Polizei steht mit Blaulicht an einem Einsatzort. © Christophe Gateau/dpa/Symbolbild

Die beiden Frauen gingen demnach gegen 21.00 Uhr Hand in Hand durch die Ederstraße nahe der Sonnenallee, als ihnen die Gruppe von fünf bis sechs Jugendlichen entgegenkam und sie angepöbelt haben soll. Es kam zum Streit, dann schlug einer der Jugendlichen der 39-Jährigen mit der Faust ins Gesicht. Sie stürzte und erlitt Knochenbrüche im Gesicht. Die 27-Jährige folgte dem Angreifer und wurde ebenfalls mehrfach mit der Faust ins Gesicht geschlagen, bis sie auf den Boden stürzte. Sie erlitt Verletzungen am Kopf und Oberkörper. Die Jugendlichen flohen.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
TV-Spendengala «Ein Herz für Kinder»
Tv & kino
Spendengala: Den stärksten Moment schafft eine 102-Jährige
«The Masked Singer»: Uwe Ochsenknecht steckte im Kiwi-Kostüm
Tv & kino
«The Masked Singer»: Uwe Ochsenknecht steckte im Kiwi-Kostüm
Sandra Hüller und Justine Triet
Tv & kino
«Anatomie eines Falls» räumt beim Europäischen Filmpreis ab
Künstliche Intelligenz
Internet news & surftipps
Künstliche Intelligenz soll in EU stärker geregelt werden
Meta
Internet news & surftipps
Meta deutet EU-Start von Threads am 14. Dezember an
WhatsApp-Kanäle erstellen, entfernen & Co.: So funktionieren die Channels
Handy ratgeber & tests
WhatsApp-Kanäle erstellen, entfernen & Co.: So funktionieren die Channels
Felix Bitterling
Sport news
Biathlon-Sportdirektor: Corona-Gefahr ist «Herausforderung»
Eine schwangere Frau
Gesundheit
RSV-Schutz: Diese neuen Möglichkeiten zur Impfung gibt es