Schwerer Unfall auf B115: Weitere Insassin gestorben

Nach dem Autounfall mit zwei Toten und vier Schwerverletzten auf der Bundesstraße 115 bei Tschernitz (Landkreis Spree-Neiße) am Wochenende ist eine weitere Insassin gestorben. Die 17-Jährige erlag in der Nacht zu Donnerstag in einer Klinik ihren Verletzungen, wie die Polizei mitteilte. Die Ermittlungen zum Unfallhergang und der Ursache dauerten demnach weiter an.
Ein Schild weist auf die Notaufnahme eines Krankenhauses hin. © Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild

Der Wagen war laut Polizei am frühen Sonntagmorgen nach links von der Fahrbahn abgekommen, gegen einen Baum geprallt und auseinandergebrochen. Der 23-jährige Fahrer und sein gleichaltriger Beifahrer waren sofort tot. Die vier weiteren Insassen im Alter zwischen 17 und 20 Jahren wurden in Krankenhäuser gebracht. Nach Angaben der Polizei hätten in dem Auto - einem Coupé - nicht sechs Menschen sitzen dürfen.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
People news
Elvis-Tochter: Priscilla Presley erinnert an Tochter Lisa Marie
Fußball news
DFB-Pokal: «Nicht die Mülleimer der Nation»: Schiri erklärt Trainer-Rot
People news
Musikpreise: First Lady Jill Biden mit Auftritt bei den Grammys
Das beste netz deutschlands
Neues Topmodell: Samsung spendiert S23 Kamera mit 200 Megapixeln
Handy ratgeber & tests
Featured: Samsung Galaxy S23-Serie: Das S23, S23+ und S23 Ultra im Hands-on
Internet news & surftipps
Digital Internet News & Surftipps: US-Chiphersteller will Milliarden-Fabrik im Saarland bauen
Games news
Featured: FORSPOKEN: Besetzung - alle Darsteller:innen & Synchronsprecher:innen
Wohnen
Energiespargeräte betroffen: Bundesnetzagentur stoppt Verkauf von verbotenen Produkten