Messerangriff im Park: Angeklagter weist Vorwürfe zurück

Weil er einen Mann in einem Park mit einem Messer attackiert und in einem anderen Fall Passantinnen belästigt haben soll, steht ein 25-Jähriger vor dem Berliner Landgericht. Zu Prozessbeginn am Montag äußerte sich der Angeklagte zu einem Vorfall und berief sich auf Notwehr. Er sei von mehreren Männern in einem Park im Stadtteil Mitte angegriffen worden und habe deshalb nach einem Stock gegriffen, erklärte der 25-Jährige über seinen Verteidiger.
Eine Darstellung der Göttin Justitia. © Carsten Koall/dpa/Symbolbild

Dem Angeklagten werden mehrere Straftaten zwischen 2019 und 2021 vorgeworfen. In einem Fall habe er laut Ermittlungen zwei Frauen sexuell belästigt und beleidigt. Im Juli 2020 soll er im James-Simon-Park einen inzwischen 20-Jährigen mit einem Messer oder einer abgebrochenen Glasflasche angegriffen und am linken Oberarm verletzt haben. Anschließend habe er mit bislang unbekannt gebliebenen Mittätern einen Mann verprügelt, der sich um den Verletzten kümmern wollte. Im Fall der Auseinandersetzung im Park lautet die Anklage auf gefährliche Körperverletzung.

Der Verteidiger erklärte weiter für seinen Mandanten, dieser sei bei dem Geschehen im Park erheblich alkoholisiert gewesen. Der 20-Jährige, der ihm oberflächlich bekannt gewesen sei, habe einen Streit begonnen, ihn mit einem Messer bedroht und an der Hand verletzt. Der Prozess wird am 7. September fortgesetzt.

© dpa
Weitere News
Top News
Familie
Was Kinder sich wünschen: Spielzeug, Frieden und mehr Zeit mit Papa
Fußball news
Fußball-WM in Katar: Bierhoffs Votum für Füllkrug: «Zentraler Stürmer immer gut»
People news
Film: Diane Kruger: «Wollte lange keine Kinder haben»
Auto news
Rutschgefahr: Fahren auf Eis und Schnee: Mit Vorsicht und viel Gefühl
Internet news & surftipps
Umfrage: DGB: Viele empfinden Digitalisierung im Job als Belastung
Tv & kino
Streaming: Robert De Niro nimmt Mini-Fernsehserie ins Visier
People news
Britisches Königshaus: William und Kate starten US-Trip mit Basketball
Internet news & surftipps
Mails, SMS & Co: Ermittler sollen in EU leichter an Daten kommen
Empfehlungen der Redaktion
Regional berlin & brandenburg
Körperverletzungen: Berliner Polizei wieder im James-Simon-Park im Einsatz
Regional berlin & brandenburg
Landgericht Berlin: Berufungsprozess: Clanmitglied wehrt sich gegen Haftstrafe
Regional niedersachsen & bremen
Prozess: Angeklagter bestreitet Mordversuch mit Kampfhund
Regional bayern
Nürnberg: Frau erstochen: Angeklagter schweigt vor Gericht
Regional hessen
Prozess: Notwehr: Pensionierter Polizist freigesprochen
Regional hamburg & schleswig holstein
Prozess: Urteil erwartet: Mordversuch im Streit unter Nachbarn
Regional mecklenburg vorpommern
Gerichtsprozess: Anklage fordert lebenslange Haft für Überfall auf Senioren
Regional hamburg & schleswig holstein
Lübeck: Über tödliche Schüsse in Villa muss neu verhandelt werden