Polizei stellt drei mutmaßliche Räuber in Berlin-Spandau

Drei mutmaßliche Räuber sind von Beamten in Berlin-Spandau gefasst worden. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, haben die 15, 16 und 18 Jahre alten Jugendlichen ersten Ermittlungen zufolge am Mittwochabend in der Gartenfelder Straße einen 14-Jährigen mit einem Messer bedroht und ihm Kopfhörer und Bargeld abgenommen. Der Onkel des 14-Jährigen, der sich in der Nähe aufhielt, verfolgte die drei Verdächtigen zum U-Bahnhof Haselhorst, wo sie von Einsatzkräften vorläufig festgenommen wurden. Nachdem deren Identität festgestellt worden war, wurden sie freigelassen. Die geraubten Sachen wurden dem 14-Jährigen zurückgegeben.
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. © David Inderlied/dpa/Symbolbild
© dpa
Weitere News
Top News
Sport news
Gefangenenaustausch: US-Basketballerin Griner aus russischer Haft entlassen
Internet news & surftipps
Katastrophenschutz: Warntag mit Fehlern: Probealarm erreicht nicht alle Handys
People news
Netflix-Doku: Medienschelte - Rassismus: Harry und Meghan klagen an
Internet news & surftipps
Urteile: EuGH: Google muss Links zu Falschinformationen löschen
Tv & kino
Klassiker: Wann läuft "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" im TV?
Tv & kino
Netflix: Doku über Harry und Meghan: Eine Eskalation in sechs Teilen
Familie
Ganz oder gemahlen? : So holt man das Beste aus Kardamom heraus
Testberichte
Test: VW ID.5 : Für Alltag und Ausflug
Empfehlungen der Redaktion
Regional sachsen anhalt
Fahndung: Verdächtige nach Raubmorden gefasst
Regional berlin & brandenburg
Trickdiebe: Falsche Polizisten gefasst: Vier Verdächtige
Regional berlin & brandenburg
Gerichtsprozess: Schwester getötet? Prozess gegen Brüder geht weiter
Regional mecklenburg vorpommern
Überfall: Döner-Lieferant ausgeraubt: Verdächtige gefasst
Panorama
Berlin: Seniorin stirbt nach Raubüberfall - 15-Jähriger gefasst
Regional hamburg & schleswig holstein
Hamburg: Durchsuchungen und Haftbefehle wegen Drogen-Lieferservice
Regional berlin & brandenburg
Prozess: Kokain per Lieferdienst: Angeklagte kündigen Aussagen an
Regional hamburg & schleswig holstein
Prozess: Tonnenweise Kokain: Zehn Männer auf der Anklagebank