Viele volle Geschäfte am verkaufsoffenen Sonntag

Die Einzelhändler der Region blicken vorsichtig optimistisch auf das Weihnachtsgeschäft. Am zweiten Adventssonntag waren in Berlin und Brandenburg viele Läden und Kaufhäuser gut besucht. Auch mit Blick auf die Umsätze sei die Bilanz unterm Strich zufriedenstellend, sagte der stellvertretende Geschäftsführer des Handelsverbandes Berlin-Brandenburg, Günter Pätz, der Deutschen Presse-Agentur am Sonntag. In Berlin seien viele Händler mit dem verkaufsoffenen Sonntag sehr zufrieden, bei einigen seien die Erwartungen sogar übertroffen worden.
Die Umrisse einer Passantin spiegeln sich in einem Schaufenster. © Christoph Soeder/dpa/Symbolbild

In Brandenburg waren die Rückmeldungen aus dem Handel zurückhaltender. Dort habe sich stärker gezeigt, dass die Menschen in Zeiten von Inflation und Energiekrise beim Geldausgeben vorsichtiger seien. Bei vielen Kunden sei eine deutliche Kaufzurückhaltung zu spüren.

Insgesamt sei der Handel vorsichtig optimistisch, sagte Pätz. Es bleibe abzuwarten, wie sich das Geschäft in den kommenden Wochen entwickelt. «Die Tendenz geht dahin, Weihnachtsgeschenke später zu kaufen», sagte Pätz. Und es sei auch noch offen, wie viel für den Handel am Schluss übrig bleibe, selbst wenn die Umsätze gut seien - schließlich seien die Händler auch mit steigenden Preisen konfrontiert.

In Berlin hatte es über das Thema verkaufsoffene Sonntage monatelange Diskussionen gegeben. Bis Ende Oktober stand nicht fest, ob und wann es sie in diesem Jahr in der Adventszeit geben würde. Die Gewerkschaft Verdi hatte sich mit Hinweis auf ein Urteil des Bundesverwaltungsgerichts dagegen gesperrt, lenkte dann aber ein. Die Senatsverwaltung für Arbeit und Soziales schließlich fest, dass die die Geschäfte an zwei Adventssonntagen öffnen dürfen.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Bundesliga: Bernstein und Hertha setzen alles auf den Berliner Weg
People news
Niederländisches Königshaus : Oranje-Prinzessin Amalia in der Karibik
Musik news
Rockband: 50 Jahre Kiss: Am Anfang kamen nur zehn Zuschauer
Tv & kino
Featured: Amy Winehouse-Biopic: Was wir bisher über Back To Black wissen
Das beste netz deutschlands
Featured: DeepL Write: So nutzt Du die KI-Schreibhilfe für Texte
Das beste netz deutschlands
Featured: Chat GPT: So nutzt Du den KI-Bot von OpenAI
Internet news & surftipps
Extremismus: SPD-Abgeordneter für 14-Tage-Speicherpflicht für IP-Adressen
Reise
Flüge verspätet und gestrichen: Streik am Düsseldorfer Airport: Diese Rechte haben Reisende
Empfehlungen der Redaktion
Regional thüringen
Einzelhandel: Handelsverband: Konsumstimmung der Thüringer etwas besser
Regional berlin & brandenburg
Verkaufsoffene Sonntage: Am zweiten und vierten Advent sollen Geschäfte öffnen können
Regional nordrhein westfalen
Weihnachtsgeschäft: 3. Adventswochenende: Einzelhandel erwartet Umsatzsteigerung
Regional hamburg & schleswig holstein
Handel: Verkaufsoffener Sonntag in Hamburg: Händler optimistisch
Regional berlin & brandenburg
Einzelhandel: Handelsverband hofft auf gutes Weihnachtsgeschäft
Regional berlin & brandenburg
Verkauf: FDP fordert offene Geschäfte an jedem Sonntag: Handel dafür
Regional thüringen
Einzelhandel: Verkaufsoffener Sonntag lockt Kunden
Regional berlin & brandenburg
Weihnachten: Lösung für Sonntagsöffnungen im Advent nicht in Sicht