Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Jugendlicher richtet Laserpointer auf S-Bahn-Fahrerin

Ein 16-Jähriger hat am S-Bahnhof Schöneweide seinen Laserpointer auf die Führerkabine einer S-Bahn gerichtet. Eine 45 Jahre alte S-Bahn-Fahrerin bemerkte am frühen Sonntagmorgen einen grünen Punkt in ihrer Fahrerkabine und rief die Polizei, wie die Bundespolizei am Montag mitteilte. Die Frau wurde demnach nicht geblendet. Die Beamten stellten den 16-Jährigen sowie einen 15 Jahre alten Freund vor Ort. Sie nahmen dem 16-Jährigen den Laserpointer ab und fanden zudem Pyrotechnik bei ihm, wie es hieß.
Laserpointer
Eine Taschenlampe mit Laserpointer wird benutzt. © Fabian Strauch/dpa/Symbolbild

Nach Rücksprache mit den Eltern konnten die Jugendlichen den Ort verlassen. Gegen den 16-Jährigen wird wegen des Verdachts des gefährlichen Eingriffes in den Bahnverkehr sowie wegen des Verdachts des Verstoßes gegen das Sprengstoffgesetz ermittelt. Die Bundespolizei warnte vor dem Blenden mit einem Laserpointer. Das könne zu erheblichen Verletzungen führen, hieß es.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
«I Am: Celine Dion» in New York
People news
Macron: Dion-Auftritt bei Eröffnungsfeier wäre großartig
Hailey Bieber
People news
Hailey Bieber wollte Schwangerschaft nicht verbergen
«Bridgerton»
Tv & kino
Welthit «Bridgerton» hat Hunderte Millionen Abrufe
iPhone 17: Auf diese Upgrades warten iPhone-Fans seit Jahren
Handy ratgeber & tests
iPhone 17: Auf diese Upgrades warten iPhone-Fans seit Jahren
Google
Internet news & surftipps
Googles Werbeerlöse wachsen weiter
Mobilfunkantennen
Internet news & surftipps
5G-Netz: Telekom-Antennen erreichen 97 Prozent der Haushalte
Paris 2024 - IOC-Session
Sport news
Winterspiele 2030 in französischen Alpen
Äste häckseln
Wohnen
Stiftung Warentest: Nur ein Gartengerät häckselt «sehr gut»