Mann leitet Gas in Kanalisation: Deckel hoch geschleudert

Ein betrunkener Mann soll in Rathenow (Havelland) Gas in die Kanalisation geleitet und eine Explosion verursacht haben. Der Bewohner eines Mehrfamilienhauses habe dies auf noch unbekannte Weise am Dienstagabend auf dem Grundstück getan, teilte die Polizeidirektion West am Mittwoch mit. Dadurch sollen bei einer Explosion auf dem Grundstück und zwei Nachbargrundstücken Kanaldeckel mehrere Meter durch die Luft geschleudert worden sein.
Ein Absperrband mit der Aufschrift «Polizeiabsperrung» ist vor einem Polizeiwagen aufgespannt. © David Inderlied/dpa/Illustration

Gegenüber den von einem Zeugen alarmierten Polizeibeamten habe der Tatverdächtige angegeben, er habe mit dem Einleiten von Gas Ungeziefer beseitigen wollen. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab laut Polizei einen Wert von 1,36 Promille. Gegen den Mann wurde eine Anzeige wegen Herbeiführens einer Sprengstoffexplosion erstattet.

© dpa
Weitere News
Top News
1. bundesliga
Bundesliga: Keine Talente: Schäfer sieht für WM 2026 schwarz
Auto news
Luxus-SUV: Ab in die Verlängerung: Bentley bringt Bentayga in Maxiversion
Musik news
Song Contest: Der ESC findet 2023 in Glasgow oder Liverpool statt
Wohnen
Heizperiode beginnt: So heizt man sparsamer, ohne zu frieren
Tv & kino
Featured: Wer ist Elendil in Die Ringe der Macht? So wichtig ist die Figur für Mittelerde
Games news
Featured: Warhammer 40k: Darktide – alle spielbaren Charaktere im Überblick
Handy ratgeber & tests
Featured: Apple Watch SE 2 vs. Apple Watch SE: Diese Upgrades spendiert Apple
Handy ratgeber & tests
Featured: Apple Watch 8 vs. Galaxy Watch5: Gemeinsamkeiten und Unterschiede
Empfehlungen der Redaktion
Regional hessen
Hanau: Fahrkartenautomat gesprengt: 30.000 Euro Schaden
Panorama
Kriminalität: Schüsse auf Automaten-Sprenger - Versuchter Polizistenmord
Regional niedersachsen & bremen
Hannover: Falscher Polizist will in Wohnung: Einsatz vorgetäuscht