Entlaufene Ziegen und Schafe halten Polizei auf Trab

03.07.2022 Zahlreiche entlaufene Ziegen und Schafe haben am Sonntagmorgen auf der Bundesstraße 5 bei Rohrbeck (Havelland) für einen Polizeieinsatz gesorgt. Die Herde von ungefähr 150 bis 200 Schafen und Ziegen war von einer nahe gelegenen Weide ausgebrochen und in Richtung Bundesstraße gezogen. Ein Teil der Tiere graste auf dem begrünten Mittelstreifen der Fahrbahn, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

Ziege © Waltraud Grubitzsch/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Polizisten gelang es, die Herde auf das Gelände der Döberitzer Heide zurückzudrängen und eine Gefahr für den Verkehr abzuwenden. Ein Fahrstreifen der Bundesstraße in Richtung Berlin musste aber zeitweise gesperrt werden. Nachdem der Tierhalter ermittelt worden war, kümmerte er sich darum, die Herde wieder sicher einzuzäunen.

© dpa

Weitere News

Top News

Tv & kino

Featured: Unsere Streaming- und GigaTV-Tipps fürs Wochenende

Champions league

Supercup: Wunderreise vorbei: Frankfurt verliert gegen Real Madrid

Musik news

Musikbranche: Audiostreaming legt weiter zu - Vinyl-Trend hält an

Internet news & surftipps

Mobilität: Google: spritsparende Routen auch in deutscher Karten-App

Familie

Loslassen, nicht Fallenlassen: Drogensucht bei Kindern: Die harte Gratwanderung für Eltern

People news

US-Komiker: Comedy-Ikone Steve Martin denkt über Karriereende nach

Das beste netz deutschlands

Featured: Digital Demo Day 2022: Vodafone UPLIFT ist bei der Messe für Start-ups dabei

Auto news

ADAC: Spritpreise: 12 Cent Unterschied zwischen Morgen und Abend

Empfehlungen der Redaktion

Tiere

Geburten im Akkord: Lammzeit in der Heide: Schäfer schlafen in Schichten

Regional sachsen

Tiere: Verbände sehen Weidetierhaltung durch Wölfe bedroht

Regional mecklenburg vorpommern

Verkehr: Rinder grasen an A20 und verursachen Sperrung