Schüsse in Osloer Club: Gedenken am Brandenburger Tor

Nach den tödlichen Schüssen in einem Nachtclub in der norwegischen Hauptstadt Oslo soll den Opfern am Brandenburger Tor in Berlin gedacht werden. Aufgerufen zu der Veranstaltung um 21 Uhr auf dem Pariser Platz hat der Lesben- und Schwulenverband Berlin-Brandenburg (LSVD). «Als Berliner Community senden wir ein starkes Zeichen der Solidarität und gegen Queerfeindlichkeit nach Oslo», hieß es in einer Mitteilung. Nach Angaben der Polizei sind zu dem Gedenken 100 Teilnehmer angemeldet worden.
Das Licht der aufgehenden Sonne färbt den Himmel hinter dem Brandenburger Tor. © Paul Zinken/dpa/Illustration

Im Zentrum der norwegischen Hauptstadt hatte ein mutmaßlicher Einzeltäter in der Nacht zum Samstag in einer Bar und deren Umgebung auf andere Menschen geschossen. Zwei Menschen wurden getötet, mindestens 21 weitere wurden nach Angaben der Polizei verletzt, zehn davon schwer. Die Behörden ermitteln wegen Terrorverdachts. Man gehe stark von Hasskriminalität aus, hieß es von der Polizei. Bei dem Angreifer soll es sich um einen Norweger mit iranischen Wurzeln handeln. Er wurde bereits in der Nacht festgenommen.

Der Nachtclub «London Pub» - das Hauptziel der Angriffe - gilt in Oslo als beliebter Treffpunkt für Schwule, Lesben und andere Angehörige der queeren Szene. Auf der eigenen Internetseite beschreibt sich der Club als beste «Gay Bar» der Stadt und «Schwules Hauptquartier seit 1979». Eigentlich wollten dort viele ins Wochenende hineinfeiern: Am Samstag hätte in Oslo nach Absagen wegen der Corona-Pandemie erstmals wieder eine «Pride-Parade» stattfinden sollen - sie fiel jetzt wieder aus.

© dpa
Weitere News
Top News
Internet news & surftipps
Netflix: Doku über Harry und Meghan: Eine Eskalation in sechs Teilen
Sport news
NBA: Wagner-Brüder jubeln in Orlando: Sieg nach Verlängerung
Musik news
Kultur: Benefizkonzert in Hamburg für den Nachwuchs
Internet news & surftipps
Politik: Meta untersagt Diskussion strittiger Themen am Arbeitsplatz
People news
Leute: Komiker Roberto Benigni bei Papst Franziskus
Familie
Energiespartipp: In der Weihnachtsbäckerei: Den Ofen effizienter nutzen
Auto news
Kein Versicherungsschutz: Vorsicht bei Hoverboards und Co.
Games news
Neunte Generation: Pokémon «Karmesin» und «Purpur»: Die Monsterjagd geht weiter
Empfehlungen der Redaktion
Ausland
Oslo: Islamistischer Terror: Zwei Männer in Schwulen-Bar getötet
Regional berlin & brandenburg
Berlin: Senat: Berlin steht an der Seite der Trauernden in Norwegen
Ausland
Terror : Tödliche Schüsse in Oslo: Internationale Terrorfahndung
Regional berlin & brandenburg
Christopher Street Day: Vor dem Roten Rathaus weht die Regenbogenflagge
Panorama
LGBT+-Community: 50. Pride Parade in London
Regional nordrhein westfalen
Demonstration: Claudia Roth: CSD ist ein Tag der Menschenrechte
Regional hamburg & schleswig holstein
Christopher Street Day: 250.000 Menschen beim Christopher Street Day in Hamburg
Ausland
Norwegen: Oslo gedenkt Anschlagsopfern mit Gottesdienst