Füchse-Präsidium lehnt Rücktrittsangebot von Steffel ab

27.06.2022 Frank Steffel bleibt Präsident beim Handball-Bundesligisten Füchse Berlin. Der 56 Jahre alte Unternehmer hatte im Zuge seiner letztlich erfolglosen Kandidatur als Präsident von Fußball-Bundesligist Hertha BSC dem Füchse-Präsidium seinen Rücktritt angeboten.

Frank Steffel, Präsident beim Handball-Bundesligisten Füchse Berlin. © Britta Pedersen/dpa

Die Vizepräsidenten teilten am Montag ihren Beschluss mit. Sie hätten «das Rücktrittsangebot ihres Präsidenten abgelehnt und Frank Steffel einstimmig gebeten, die erfolgreiche und vertrauensvolle Arbeit mit den Füchsen fortzusetzen.» Steffel bleibt zumindest bis zum nächsten Jahr Präsident der Füchse, dann sind wieder Wahlen.

Der ehemalige CDU-Bundestagsabgeordnete war am Sonntag auf der Mitgliederversammlung von Hertha bei der Wahl dem ehemaligen Ultra Kay Bernstein unterlegen. Der Hertha-Aufsichtsrat hatte sich zuvor einstimmig für Steffel ausgesprochen.

«Mir war eine so tiefe Zerrissenheit bei Hertha BSC sowie die Spaltung zwischen den Ultras und den restlichen Mitgliedern in diesem Umfang nicht bewusst», sagte Steffel am Montag.

Füchse-Geschäftsführer Bob Hanning, dessen Handball-Abteilung vom Gesamtverein getrennt ist, freut sich über Steffels Verbleib: «Wir sind als Handball-GmbH froh, dass Frank Steffel bleibt, dass wir die erfolgreiche Arbeit weiter gemeinsam fortsetzen können. Und ich begrüße ausdrücklich die Entscheidung des Präsidiums zu diesem Entschluss gekommen zu sein.»

© dpa

Weitere News

Top News

Sport news

European Championships: Drei weitere EM-Titel für Bahnrad-Sportler

People news

Kriminalität: Salman Rushdie auf Bühne mit Messer angegriffen

Musik news

Street Parade 2022: Riesige Techno-Party nach Corona-Pause in Zürich

Tv & kino

Goldener Leopard: Überraschende Jury-Entscheidungen beim Filmfest Locarno

Job & geld

Geld vom Staat: Förder-Reform: Das müssen Sie für Ihre Sanierung wissen

Auto news

Porsche 911 „Sally Special“: Comic-Carrera wird Wirklichkeit

Internet news & surftipps

«Lohnfindungsprozess»: Verdi ruft Beschäftigte bei Amazon zum Streik auf

Internet news & surftipps

Unternehmen: Südkoreas Präsident begnadigt Samsung-Erbe

Empfehlungen der Redaktion

1. bundesliga

Hertha-Präsidentschaft: Präsidentschaftskandidat Steffel: Gespräche mit Ultras

Regional berlin & brandenburg

Präsidentschaftskandidat: Steffel startet Wahlkampf: Große Ziele und reden mit Ultras

Regional berlin & brandenburg

Vereinsführung: Revolution oder Erfahrung? Neuer Präsident gesucht

Regional berlin & brandenburg

Präsidentenamt: Hertha-Mitgliederversammlung: Kandidaten werben für sich

1. bundesliga

Bundesliga: «Kind der Kurve»: Ex-Ultra Bernstein neuer Hertha-Präsident

Regional berlin & brandenburg

Wahl zum Präsidenten: Hertha BSC: Steffel will gemeinsamen Aufbruch mit Bernstein

Regional berlin & brandenburg

Hertha BSC: Aufsichtsrat widerspricht Präsidentschaftskandidat Bernstein

1. bundesliga

Bundesliga: Frank Steffel will als Hertha-Präsident kandidieren