Wieder deutlich mehr Fahrraddiebstähle in Berlin

Die Zahl der Fahrraddiebstähle in Berlin liegt fast wieder auf dem Niveau wie vor der Corona-Pandemie. Das geht aus einer parlamentarischen Anfrage des Abgeordneten Vasili Franco (Grüne) hervor, über die zuerst der «Tagesspiegel» berichtet hatte. Demnach wurden 12.490 Fahrräder im ersten Halbjahr 2022 gestohlen, im Vorjahreszeitraum waren es rund 9640. Vor dem Ausbruch der Pandemie waren es 2019 in den ersten sechs Monaten knapp 12.890 Räder.
Blick auf das nach einem Diebstahl zurückgelassene Hinterrad eines Fahrrads. © Martin Gerten/dpa/Symbolbild

Besonders häufig waren Fahrraddiebe in diesem Jahr bislang im Bezirk Pankow (1962 Fahrräder) unterwegs. Dicht dahinter folgt der Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg mit 1912 Diebstählen. In Mitte waren es im selben Zeitraum 1857. Die Schadenssumme wurde für das vergangene Jahr mit 22 Millionen Euro beziffert. 2019 lag sie noch bei rund 20,5 Millionen Euro. Zahlen für das laufende Jahr liegen noch nicht vor. Der durchschnittliche Schaden für die einzelnen Fahrradbesitzer liegt den Angaben nach inzwischen bei 890 Euro.

Auch mit Blick darauf kritisiert der Grünen-Abgeordnete Franco die niedrige Aufklärungsquote der Polizei, die 2021 bei 4,6 Prozent lag. «Bisher ist es mehr oder weniger dem Zufall überlassen, ob ein Diebstahl aufgeklärt wird», sagte er am Samstag. Ziel müsse eine flächendeckende Codierung der Räder sein, meinte Franco. Vor allem aber seien gezielte Kontrollen der Polizei an den Diebstahl-Hotspots nötig, etwa mit verdeckten Ermittlern. «Fahrraddiebe sind oft professionell. Darum müssen wir schauen, wie wir an sie rankommen und dabei auch die organisierte Kriminalität und deren Geschäftsmodelle genauer in den Blick nehmen», erklärte der Grünen-Politiker.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
1. bundesliga
19. Spieltag: West-Duell auf bescheidenem Niveau: Schalke 0:0 in Gladbach
People news
Theater: Regisseur Flimm gestorben - Scholz würdigt Zuversicht
Musik news
Schlagerstar: Ikke Hüftgold fährt mit zum deutschen ESC-Vorentscheid
Musik news
The Candle And The Flame: Familienprojekt: Robert Forster meldet sich zurück
Das beste netz deutschlands
Featured: MacBook Pro 2024: Das ist zum neuen Modell bekannt
Handy ratgeber & tests
Featured: Galaxy S23 vs. iPhone 14: Die Top-Handys 2023 im Vergleich
Das beste netz deutschlands
Featured: BreatheSmart: So können WLAN-Router Atmung überwachen
Reise
Reisenews: Great Lakes mit dem Boot, Aborigines und Bahnvisionen