Giffey würdigt Kohls Einsatz für Einheit und Hauptstadt

Zum fünften Todestag Helmut Kohls hat Berlins Regierende Bürgermeisterin Franziska Giffey (SPD) den Einsatz des früheren Bundeskanzlers für die Wiedervereinigung gewürdigt. «Helmut Kohl hat maßgeblich zur Vereinigung unseres europäischen Kontinents, unseres Landes und unserer Stadt beigetragen», teilte Giffey am Mittwoch mit. Sein mutiges und entschlossenes Handeln habe die Lebenswege von Millionen Menschen entscheidend verändert.
Franziska Giffey (SPD). © Wolfgang Kumm/dpa/Archivbild

Der CDU-Politiker Kohl war von 1982 bis 1998 deutscher Bundeskanzler. Er habe in der friedlichen Revolution 1989/90 die historische Chance erkannt, bemerkte Giffey. «Berlin ist seinem Ehrenbürger zu immerwährendem Dank verpflichtet», hob sie hervor. «Seinen Einsatz für die Wiedereinigung Berlins und die Wiedereinsetzung der Hauptstadt als Sitz von Parlament und Regierung werden wir ihm nie vergessen.»

© dpa
Weitere News
Top News
Sport news
Eishockey: Noch keine Bewerber für Freiluft-Event Winter Game 2025
People news
Weihnachtsbotschaft: Prinz Harry: Video für Waisenkinder im Spider-Man-Kostüm
Games news
Featured: Tomb-Raider-Spiele in der chronologischen Reihenfolge 
Tv & kino
Comedian: Kurt Krömer beendet frühzeitig Sendung mit Faisal Kawusi
Internet news & surftipps
Internet: Twitter sperrt Kanye West erneut
Reise
Gestörte Zugverbindungen: Bahnstreik in Frankreich bremst Verkehr nach Deutschland aus
Handy ratgeber & tests
Featured: Waagen-Apps für Apple Watch: Diese synchronisieren sich mit dem iPhone
Das beste netz deutschlands
Warntag: Ist Cell Broadcast auf Ihrem Smartphone aktiv?
Empfehlungen der Redaktion
Regional rheinland pfalz & saarland
Würdigung: Giffey würdigt Kohl - CDU: Noch keinen Platz in Berlin
Regional berlin & brandenburg
Erinnerung: CDU: Helmut Kohl hat immer noch keinen Platz in Berlin
Regional rheinland pfalz & saarland
Parteien: Merz würdigt Kohl bei Veranstaltung der Kanzler-Stiftung
Regional sachsen
Politik: Bas würdigt Schulz als Stimme für Freiheit und Demokratie
Ausland
Reaktionen : Merkel: Gorbatschow hat Weltgeschichte geschrieben