Giffey: Fall der Mauer Glücksfall der deutschen Geschichte

Berlins Regierende Bürgermeisterin Franziska Giffey (SPD) hat den Fall der Mauer vor 33 Jahren als «Glücksfall der deutschen Geschichte» bezeichnet. Der 9. November 1989 «ist und bleibt ein Tag der Freude für unsere Stadt», teilte Giffey am Dienstag mit. «Über Nacht war die Mauer gefallen, die mehr als 28 Jahre Berlinerinnen und Berliner, Freunde und Verwandte so bitter getrennt hatte. Nur wenige Monate später waren Deutschland und seine Hauptstadt wieder vereint.»
Berlins Regierende Bürgermeisterin Franziska Giffey (SPD). © Soeren Stache/dpa/Archivbild

Giffey betonte, der Tag mahne gerade jetzt, den Wert der Freiheit zu erkennen und die Verantwortung wahrzunehmen, die aus ihr erwachse. Deutschland müsse die Erinnerung wachhalten an das damalige Leid, das durch die Mauer und die DDR verursacht wurde und dennoch stolz auf das seit 1989 erreichte sein.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Sport news
Basketball: Kareem gratuliert: James knackt Punkte-Bestmarke in der NBA
Internet news & surftipps
Künstliche Intelligenz: Microsoft und ChatGPT zum Angriff auf Google
Tv & kino
Hollywood: Anthony Hopkins und Glen Powell planen Thriller-Remake
People news
Hollywood-Star: Barbra Streisand kündigt ihre Memoiren für November an
Internet news & surftipps
UN-Bericht: UN: Nordkoreas Hacker stehlen Rekordsummen - Kim rüstet auf
Internet news & surftipps
Bundesamtes für Sicherheit: Claudia Plattner wird neue BSI-Präsidentin
Tv & kino
Featured: Nier: Automata streamen – hier kannst Du den Anime legal ansehen
Familie
Nach Sorgen fragen: Erdbeben-News: Eltern sollten Kinder-Ängste ernst nehmen