Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Gersbeck feiert Comeback bei Herthas 6:1-Sieg bei TeBe

Marius Gersbeck wirkt bei seinem Comeback im Tor von Hertha BSC noch etwas nervös. Etablierte Feldspieler sorgen aber beim Testspiel im Stadt-Derby für klare Verhältnisse.
Hertha BSC - Marius Gersbeck
Herthas Torhüter Marius Gersbeck. © Soeren Stache/dpa/Archivbild

Marius Gersbeck hat sein Comeback im Tor des Fußball-Zweitligisten Hertha BSC gegeben. Beim 6:1 (5:0)-Sieg im Testspiel beim Oberligisten Tennis Borussia hütete der 28-Jährige am Donnerstag in den zweiten 45 Minuten das Tor des Bundesliga-Absteigers. Gersbeck war am Montag nach der Aufhebung seiner Suspendierung ins Mannschaftstraining zurückgekehrt. Der Verein hatte den Torhüter zuvor suspendiert, weil er am Rande des Trainingslagers im Juli einen 22-Jährigen bei einer nächtlichen Prügelei verletzt hatte. Davor hatte der Neuzugang vom Karlsruher SC lediglich im ersten Testspiel der Saisonvorbereitung im Tor gestanden.

In dem Spiel vor 1826 Zuschauern im Mommsenstadion erzielten Gustav Christensen (2.), Nadar El-Jindaoui (4.), Deyovaisio Zeefuik (19./31.) und Bence Dardai (30.) im ersten Spielabschnitt die Tore für den drei Klassen besser postierten Verein, der aufgrund der Länderspielpause auf seine Nationalspieler verzichten musste. Dardai hatte für die erste Halbzeit Robert Kwasigroch ins Tor beordert und vielen Ergänzungsspielern eine Chance gegeben. Mit El-Jindaoui stand zu Beginn aber lediglich ein Spieler aus Herthas U23 auf dem Platz.

Nach dem Seitenwechsel wechselte Dardai munter durch. Neben Gersbeck und Myziane Maolida kamen zum zweiten Spielabschnitt fünf Nachwuchsspieler zum Einsatz. Gersbeck musste gleich nach zwei Minuten hinter sich greifen. TeBe-Kapitän Tim Oschmann traf in der 47. Spielminute per Elfmeter. Der Schlussmann erlebte ansonsten einen ruhigen Wiedereinstand, bei seinen Aktionen wirkte er aber noch recht nervös. Dardai setzte im Laufe der zweiten Halbzeit alle mitgenommenen Feldspieler ein. Leander Popp besorgte in der 75. Minute den sechsten und letzten Treffer für Hertha.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Paolo Taviani
Tv & kino
Regisseur Paolo Taviani mit 92 Jahren gestorben
Leipziger Buchmesse
Kultur
Graphic Novel für Preis der Leipziger Buchmesse nominiert
Königin Camilla + Olena Selenska
People news
Königin Camilla empfängt Selenskyjs Frau in London
OpenAI - ChatGPT
Internet news & surftipps
ChatGPT-Firma kooperiert mit Roboter-Entwickler
Apple Ring: Arbeitet Apple an einem smarten Ring?
Handy ratgeber & tests
Apple Ring: Arbeitet Apple an einem smarten Ring?
«Doom» Mähroboter Husqvarna
Das beste netz deutschlands
Konsole für einen Sommer: «Doom» auf dem Mähroboter spielen
Horst Hrubesch
Fußball news
EM-Quali und Kader-Frage: Hrubesch vor Olympia gefordert
zweite Photovoltaikanlage
Wohnen
Wann sich eine zweite Photovoltaikanlage lohnen kann