CDU-Politiker Bommert fordert Start von Nord Stream 2

Der stellvertretende CDU-Fraktionsvorsitzende im brandenburgischen Landtag, Frank Bommert, hat angesichts der drohenden Gaskrise eine Inbetriebnahme der Gaspipeline Nord Stream 2 gefordert. Er sagte der «Süddeutschen Zeitung», es sei «völlig klar», dass man Nord Stream 2 jetzt öffnen müsse. «Das wäre auch eine Möglichkeit, um Putin zu testen: Will er liefern oder nicht?» Auch aus der Linksfraktion waren unter anderem Äußerungen zu hören, für die Sicherung der Energieversorgung dürfe es keine Tabus geben.
CDU-Politiker Frank Bommert. © Soeren Stache/dpa/Archivbild

CDU-Politiker Bommert befürchtet als Folge der Energiekrise Proteste in der Bevölkerung. Er sagte der Zeitung: «Da ist der größte Zündstoff drin. Wenn die Preise weiter steigen, dann treibt es die Menschen irgendwann auf die Straße.»

Niedersachsens Ministerpräsident Stefan Weil (SPD) wandte sich in der Zeitung gegen ein Öffnen von Nord Stream 2. «Wer will schon, dass Deutschland klein beigibt und sich kaufen lässt - das ist keine Option.»

Eine Inbetriebnahme der Pipeline Nord Stream 2 von Russland nach Deutschland lehnt Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) ab. Die Bundesregierung hatte das Zertifizierungsverfahren für Nord Stream 2 auf Eis gelegt.

© dpa
Weitere News
Top News
Auto news
Luxus-SUV: Ab in die Verlängerung: Bentley bringt Bentayga in Maxiversion
Fußball news
Länderspiel: Deutsche U21 verliert auch gegen England
Musik news
Song Contest: Der ESC findet 2023 in Glasgow oder Liverpool statt
Wohnen
Heizperiode beginnt: So heizt man sparsamer, ohne zu frieren
Tv & kino
Featured: Wer ist Elendil in Die Ringe der Macht? So wichtig ist die Figur für Mittelerde
Games news
Featured: Warhammer 40k: Darktide – alle spielbaren Charaktere im Überblick
Handy ratgeber & tests
Featured: Apple Watch SE 2 vs. Apple Watch SE: Diese Upgrades spendiert Apple
Handy ratgeber & tests
Featured: Apple Watch 8 vs. Galaxy Watch5: Gemeinsamkeiten und Unterschiede
Empfehlungen der Redaktion
Wirtschaft
Gas: Bürgermeister: Energiesicherheit durch Nord Stream 2?
Regional sachsen anhalt
Landtag: Energieminister verteidigt Sanktionen gegen Russland
Inland
Energie: Kanzler Scholz nennt AfD «Partei Russlands»
Inland
Gaspipeline: Grüne fordern Aufklärung von Schwesigs Rolle bei Nord Stream
Regional mecklenburg vorpommern
Nord Stream 2: Ampel-Politiker: «Plumper Erpressungsversuch» Putins
Regional mecklenburg vorpommern
Prozess: Zeitung: Weiter Streit um Auskunftspflicht der Klimastiftung
Regional mecklenburg vorpommern
Regierung: Schwesigs Rolle bei Nord Stream 2: Grüne fordern Aufklärung
Wirtschaft
Gaskrise: Altkanzler Schröder für Inbetriebnahme von Nord Stream 2