Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Frostiger Dezemberstart in Berlin und Brandenburg

Zum Dezemberbeginn gibt es in Berlin und Brandenburg weiterhin Frost, Schnee und teilweise Glättegefahr. In den Freitagmorgenstunden liegen die Temperaturen zwischen minus 5 und minus 8 Grad, lokal sinken sie bis auf minus 12 Grad, wie der Deutsche Wetterdienst mitteilte. Am frühen Morgen entsteht ortsweise Nebel mit Sichtweiten unter 150 Metern.
Winter in Brandenburg
Ein Pkw fährt auf einer winterlich verschneiten Allee im Landkreis Oder-Spree im Osten des Landes Brandenburg. © Patrick Pleul/dpa

Tagsüber herrscht Dauerfrost bei maximal minus 1 Grad. In Südbrandenburg kann es am Vormittag schneien. In der Nacht zu Samstag gibt es erneut Dunst und Nebel und im Südwesten Brandenburgs Neuschnee. Bis auf minus 7 Grad sinken den Angaben nach die Temperaturen. Glättegefahr durch überfrierende Restnässe besteht weiterhin.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
24 Stunden Joko und Klaas
Tv & kino
Joko und Klaas waren ein Tag ProSieben
Manta Manta
Tv & kino
Prozess um «Manta Manta - Zwoter Teil»
André Eisermann
People news
Schauspieler Eisermann: Cannabis-Debatte ist überzogen
Online-Plattform Tiktok
Internet news & surftipps
US-Gesetz zu Tiktok-Verkauf nimmt Fahrt auf
Tiktok
Internet news & surftipps
US-Repräsentantenhaus stimmt erneut für Tiktok-Verkauf
Künstliche Intelligenz
Internet news & surftipps
Mehrheit hat noch keine KI genutzt
Jonathan Burkardt
1. bundesliga
Mainz erhöht Druck: «Wird mit unseren Gegnern etwas machen»
Untersuchung beim Arzt
Job & geld
Wann muss ich einer Einstellungsuntersuchung zustimmen?