Wechsel nach Köln: Cerci verlässt Potsdam - Kyōkawa kommt

Frauenfußball-Bundesligist 1. FFC Turbine Potsdam muss mit dem Abgang von Selina Cerci den nächsten Verlust einer Stammspielerin hinnehmen. Die 22 Jahre alte Stürmerin wechselt zur kommenden Saison zum Ligakonkurrenten 1. FC Köln, wo sie einen Vertrag bis 2024 unterschrieb, wie die Kölnerinnen am Mittwoch mitteilten. Für Turbine ist es der neunte Abgang in diesem Sommer.
Ein Fußball liegt vor der Partie im Netz. © Friso Gentsch/dpa/Symbolbild

Zugleich vermeldeten die Potsdamerinnen den mit der Verpflichtung von Mai Kyökawa den vierten Neuzugang. Für die 28 Jahre alte Stürmerin ist Potsdam die erste Auslandsstation. Die vergangenen zehn Jahre lief sie für INAC Kobe Leonessa in ihrem Heimatland Japan auf. Zuvor hatte Turbine bereits Maya Hahn (Oregon Ducks), Noemi Gentile (SC Sand) und Amy König (BFC Dynamo) unter Vertrag genommen.

© dpa
Weitere News
Top News
Sport news
Weltcup in Finnland: Biathlet Rees Fünfter in der Verfolgung
Musik news
Musikpreise: «1Live Krone» nach Coronapause wieder aus Bochum
Testberichte
Kurztest: Opel Mokka-e : Scheinriese unter Strom
Games news
Featured: Intergalaktisches Fantasy-Spektakel: Die besten Warhammer-Games im Überblick
Musik news
Reggae: Krise als Chance - «Mad World» von Gentleman
Internet news & surftipps
Internet: Twitter sperrt Kanye West erneut
Reise
Gestörte Zugverbindungen: Bahnstreik in Frankreich bremst Verkehr nach Deutschland aus
Handy ratgeber & tests
Featured: Waagen-Apps für Apple Watch: Diese synchronisieren sich mit dem iPhone
Empfehlungen der Redaktion
Regional berlin & brandenburg
Fußball: Turbine Potsdam verpflichtet 18 Jahre alte Torhüterin
Regional berlin & brandenburg
Frauenfußball: Turbine Potsdam holt Polin Wiankowska
Regional berlin & brandenburg
Fußball: Abwehrchefin Merle Barth verlässt Turbine Potsdam
Regional berlin & brandenburg
Bundesliga: Turbine Potsdam holt Jennifer Cramer zurück
Regional berlin & brandenburg
Bundesliga: Turbine Potsdam holt Amy König vom BFC Dynamo
Regional berlin & brandenburg
Frauenfußball: Neuzugang bei Turbine Potsdam: Aniwaa verstärkt Abwehr
Regional berlin & brandenburg
DFB-Pokal: Turbine Potsdam verhindert Pokal-Blamage im Elfmeterschießen
Regional berlin & brandenburg
Fußball: Turbine vor Pokalfinale: «Wir haben nichts zu verlieren»