Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Berlin will Umsatzsteuerbetrug erschweren: Neues Finanzamt

Finanzsenator Evers startet das Finanzamt Berlin International. Dort sollen zunächst 150 Mitarbeiter dazu beitragen, dass im Ausland registrierte Unternehmen Umsatzsteuer in Deutschland zahlen.
Finanzamt Berlin International eröffnet
Stefan Evers, Finanzsenator von Berlin, spricht bei der Eröffnung des Finanzamt International. © Christophe Gateau/dpa

Berlin stellt sich im Kampf gegen Umsatzsteuerbetrug ausländischer Unternehmen neu auf. Dazu hat Finanzsenator Stefan Evers (CDU) am Montag das Finanzamt Berlin International in Neukölln in Anwesenheit von Bezirksbürgermeister Martin Hikel (SPD) eröffnet. Evers übergab einen symbolischen Schlüssel an Amtsleiterin Beate Penshorn. Die neue Behörde ist zentral für ganz Deutschland für die Umsatzbesteuerung von Unternehmen zuständig, die in mehr als 100 Ländern ansässig sind.

Deren Zahl ist in den vergangenen Jahren erheblich gestiegen. Mit mehr als 115.000 registrierten ausländischen Unternehmen hat sie sich seit 2019 mehr als verzehnfacht. Davon haben nach Angaben der Finanzverwaltung mehr als 110.000 ihren Sitz in der Volksrepublik China, Hongkong, Macau und Taiwan, die insbesondere mit Online-Handel ihr Geld verdienen.

Bisher war das Finanzamt Neukölln für sie zuständig. Mit dem Start des neuen Finanzamts Berlin International soll gewährleistet werden, dass sich die Unternehmen nicht ihrer Verpflichtung entziehen können, in Deutschland Umsatzsteuer abzuführen. Aus Sicht der Berliner Finanzverwaltung leistet das neue Finanzamt damit einen Beitrag gegen internationale Steuerkriminalität. Es startet den Angaben zufolge mit 150 Beschäftigten. Das Personal soll bis Ende 2024 auf bis zu 250 aufgestockt werden.

Den Start des Finanzamts Berlin International hatte die Finanzverwaltung - noch unter dem grünen Finanzsenator Daniel Wesener - bereits im Herbst vergangenen Jahres angekündigt - damals für August 2023.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Norwegens König Harald V.
People news
König Harald bekommt temporären Herzschrittmacher
Tv & kino
Borowski-«Tatort»: Auf der Suche nach dem Filou
Iris Apfel gestorben
People news
Fashion-Ikone Iris Apfel gestorben
Selbstfahrendes Auto von Waymo
Internet news & surftipps
Waymo darf Robotaxi-Dienst in Kalifornien ausweiten
Hass und Hetze
Internet news & surftipps
Desinformation auf X: Netzagentur erwartet Rechtsstreit
In welchen Ländern gibt es 5G? Was Du wissen musst
Das beste netz deutschlands
In welchen Ländern gibt es 5G? Was Du wissen musst
Gianni Infantino
Fußball news
Infantinos Meinung zählt: Keine Blaue Karte im Profi-Fußball
Ratenkreditzinsen Zinssatz
Job & geld
Ratenkreditzinsen erstmals seit Monaten unter 7 Prozent