Transfrau von Männern geschlagen: Verdächtier festgenommen

Eine 27-jährige Transfrau ist in Berlin-Neukölln von einer Gruppe Jugendlicher und junger Männer beleidigt und angegriffen worden. Die Polizei nahm am Sonntagabend einen mutmaßlichen 16-jährigen Täter fest, wie am Montag mitgeteilt wurde.
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Streifenwagens der Polizei. © Christoph Soeder/dpa/Symbolbild

Die 27-Jährige betrat demnach gegen 21.00 Uhr einen Imbiss an der Karl-Marx-Straße und wurde dort von der Gruppe junger Männer beleidigt. Die Männer sollen sie dann an den Armen gezogen haben, einer soll sie bespuckt und ein weiterer mit der Faust ins Gesicht geschlagen haben. Alarmierte Polizisten nahmen in der Nähe den 16-Jährigen fest. Die anderen Männer entkamen. Die 27-Jährige wurde leicht verletzt.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Sport news
Handball: GWD Minden trennt sich zum Saisonende von Trainer Carstens
Internet news & surftipps
Facebook-Konzern: Meta übertrifft Erwartungen trotz Umsatzrückgangs
Job & geld
Nach Feierabend: Was geht den Vorgesetzten meine Freizeit an?
Internet news & surftipps
Studie: Nachholbedarf bei «smarter Mobilität» in deutschen Städten
People news
Adel: Haakon und Mette-Marit planen gemeinsame Geburtstagsparty
Internet news & surftipps
Elektronik-Branche: Sony erhöht Gewinnprognose wegen Playstation 5
Tv & kino
Streaming: Viertes «LOL» wieder mit Max Giermann und Joko Winterscheidt
Auto news
ADAC-Staubilanz 2022: Deutsche verbrachten weniger Zeit in Staus