Toter Hertha-Fan: Polizei sucht Verdächtigen mit Phantombild

07.07.2022 Die Polizei sucht im Falle eines nach einem Streit gestorbenen Hertha-Fans mit einem Phantombild nach einem Verdächtigen. Das Bild sei auf Grundlage einer Zeugenaussage erstellt worden, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Die ermittelnde Mordkommission bitte um weitere Hinweise über ein Hinweisportal. Es wird wegen Körperverletzung mit Todesfolge ermittelt.

«Polizei» steht auf der Uniform eines Polizisten. © Jens Büttner/zb/dpa/Symbolbild

Das 55 Jahre alte Opfer soll am 19. Mai nach dem Relegationsspiel von Hertha gegen den Hamburger SV an einer Kreuzung vor dem Olympiastadion mit dem Fahrer eines Wagens mit Rostocker Kennzeichen in Streit geraten sein. Als der Hertha-Fan weitergehen wollte, habe ihn der Beifahrer des Wagens, der ein Oberteil mit dem Vereinslogo von Hansa Rostock getragen haben soll, nach bisherigen Erkenntnissen geschlagen. Der 55-Jährige stürzte, schlug mit dem Kopf auf der Straße auf und erlitt schwere Verletzungen. Am 21. Juni starb der Mann im Krankenhaus.

Auch Hertha bat am Donnerstag bei Twitter um weitere Hinweise. Der Fußball-Bundesligist hatte mit großer Bestürzung auf den Tod reagiert und Familie und Angehörigen Beileid ausgesprochen. Auf der außerordentlichen Mitgliederversammlung Ende Juni gab es eine Schweigeminute für den Mann. Hertha sei mit der Familie im Austausch, wie man sie unterstützen könne, hieß es.

© dpa

Weitere News

Top News

People news

Kriminalität: Salman Rushdie nach Attacke auf dem Weg der Besserung

Fußball news

La Liga: Joker Alaba rettet Real-Sieg mit erstem Ballkontakt

People news

Kriminalität: Sohn: Rushdies Humor trotz schwerer Verletzungen intakt

People news

Kriminalität: Salman Rushdie nach Messerangriff an Beatmungsgerät

Auto news

Tipp: Reisen mit Hund im Auto: Nicht ohne Sicherung und gültige Papiere

Job & geld

Geld vom Staat: Förder-Reform: Das müssen Sie für Ihre Sanierung wissen

Internet news & surftipps

«Lohnfindungsprozess»: Verdi ruft Beschäftigte bei Amazon zum Streik auf

Internet news & surftipps

Unternehmen: Südkoreas Präsident begnadigt Samsung-Erbe

Empfehlungen der Redaktion

Regional mecklenburg vorpommern

Kriminalität: Toter Hertha-Fan nach Relegationsspiel: Verhaftung

Regional berlin & brandenburg

Fußball: Hertha-Fan stirbt: Club spricht Angehörigen Mitgefühl aus

Regional mecklenburg vorpommern

Landeskriminalamt: Schwer verletzter Hertha-Fan stirbt in Klinik: Ermittlungen

Regional berlin & brandenburg

Relegationsspiel: Hertha-Fan nach Spiel geschlagen und schwer verletzt

Regional berlin & brandenburg

Hertha BSC: Aufsichtsrat widerspricht Präsidentschaftskandidat Bernstein

Regional rheinland pfalz & saarland

Rhein-Hunsrück-Kreis: Nach tödlichem Traktor-Unfall: Polizei vernimmt 26 Zeugen

Regional berlin & brandenburg

Präsidentschaftskandidat: Steffel startet Wahlkampf: Große Ziele und reden mit Ultras

Regional nordrhein westfalen

Düsseldorf: Geldautomaten-Sprengungen: Polizei setzt auf Handy-Videos