Zuchold dringt auf mehr Hilfe für Tagebau-Stadt Welzow

Die Bürgermeisterin von Welzow, Birgit Zuchold (SPD), dringt auf mehr Unterstützung des Landes für die Entwicklung der Stadt am Tagebaurand. Im Landtags-Sonderausschuss zur Strukturentwicklung der Lausitz, der am Freitag im Welzower Ortsteil Proschim tagte, sagte Zuchold, dass sich die Kommune allein gelassen fühle und die Entwicklung zu langsam vorankomme. Sie forderte mehr Unterstützung etwa für eine Verbesserung des öffentlichen Nahverkehrs. «Wenn wir noch länger warten und zaudern, werden uns die Bürger die Strukturentwicklung nicht mehr abnehmen», sagte Zuchold. Es dürften nicht nur Ober- und Mittelzentren von den Geldern zum Strukturwandel profitieren.
Birgit Zuchold (SPD), Bürgermeisterin von Welzow (Brandenburg), spricht. © Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild

Wegen des Kohleausstiegs muss die Lausitz einen Strukturwandel bewältigen. Der Bund stellt dem Land Brandenburg bis 2038 insgesamt 3,612 Milliarden Euro Finanzhilfen zur Förderung kommunaler und regionaler Projekte für die Strukturentwicklung in der Region zur Verfügung.

Bereits im Juni hatten Lausitzer Kommunen im Sonderausschuss mehr Hilfe gefordert. Es fehlten Personal in den Verwaltungen und Eigenmittel für die Planungen zur Umsetzung der Strukturwandelprojekte, hieß es.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Musik news
Auszeichnungen: Beyoncé bricht Grammy-Rekord - Petras gewinnt Trophäe
Fußball news
Bundesliga: «Ich zünde nix an»: Nagelsmann will Ruhe beim FC Bayern
Musik news
Auszeichnungen: Kim Petras gewinnt mit Sam Smith Grammy für «Unholy»
People news
Auszeichnungen: US-Schauspielerin Viola Davis erreicht «EGOT»-Status
Handy ratgeber & tests
Featured: Google Pixel 8: Welche Upgrades spendiert Google seinem Top-Smartphone?
Testberichte
Kurztest: Suzuki Vitara Dualjet 1.5 Hybrid: Besser spät als nie
Das beste netz deutschlands
Featured: MacBook Pro 2024: Das ist zum neuen Modell bekannt
Handy ratgeber & tests
Featured: Galaxy S23 vs. iPhone 14: Die Top-Handys 2023 im Vergleich